Activision Blizzard-Spiele wurden JETZT aus GeForce entfernt: "Es war ein Missverständnis", erklärt NVIDIA

Auf den Seiten von CCN.com haben NVIDIA-Vertreter versucht, die unerwartete Entfernung von Activision Blizzard-Spielen aus GeForce NOW zu klären, dem neuen Spiel-Streaming-Dienst, den das Gewächshaus einige Tage nach langer Zeit in seiner endgültigen Form gestartet hat Beta-Testphase.

Und es ist genau am GeForce NOW Beta dass sich der NVIDIA-Sprecher darauf bezieht, zu versuchen, die ganze Angelegenheit zu rekonstruieren, indem er dies erklärt "Activision Blizzard war ein fantastischer Partner während der Beta von GeForce NOW, weshalb ihre Spiele im Service und im kostenlosen Testinhaltspaket für diejenigen enthalten waren, die als Gründer dem Service beigetreten sind.".

Ohne diese Klarstellung kann die NVIDIA-Vertreter betont das "Nachdem wir dieses Missverständnis anerkannt hatten, haben wir ihre Spiele aus unserem Dienst genommen, in der Hoffnung, wieder mit ihnen zusammenarbeiten zu können, um die in Zukunft entfernten Spiele wieder zu aktivieren und weitere einzuführen.". Das von NVIDIA erwähnte "Missverständnis" würde daher die Entfernen von Activision Blizzard-Spielen von GeForce NOW, aber ihre bloße Präsenz im Katalog der Spiele, auf die Benutzer der "Cloud" -Plattform am Ende der Beta-Testphase zugreifen können.

Wenn Sie weitere Kommentare hinterlassen, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie auf den Seiten von Everyeye.it unsere Videoanalyse der Spiel-Streaming-Dienste und eine praktische Anleitung finden, die zeigt, wie Sie GeForce NOW kostenlos abonnieren können.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.