Anleitung für junge Helden: Tipps und Cheats, um ein besserer Flieger zu sein

Bereit zu klappen? Junge Helden ist ein brandneues Flap'em-Up-Spiel, in dem du als eine Vielzahl freundlicher und farbenfroher Tiere spielst, von Biscuit the Macaw bis Penny the Penguin. Fliege durch Hindernisse, halte dich von den Piraten-Eidechsen fern und nimm unterwegs so viele Münzen und goldene Federn!

In unserem Leitfaden mit Tipps und Tricks für junge Helden zeigen wir Ihnen, wie Sie viele Münzen erhalten und viele goldene Federn sammeln können. Trotz seiner farbenfrohen und farbenfrohen Präsentation ist Fledgling Heroes ein ziemlich herausforderndes Spiel. Beginnen wir also mit unserem Fledgling Heroes Cheats, Tipps und Tricks Strategie-Leitfaden, um ein besserer Flieger zu sein!

Holen Sie sich ein Gefühl für die Kontrollen

Die größte Eintrittsbarriere von Junge Helden scheint das Kontrollgefühl zu sein. Ihre Tierfreunde haben alle Gewicht, und wenn Sie auf eine Klappe tippen, erhalten Sie eine statische Menge an Kraft für Ihren Aufwärtsimpuls.

Es mag auf den ersten Blick unkompliziert erscheinen, aber zufälliges Flattern kann Sie leicht verletzen! Sie müssen ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Schub Sie bekommen, wenn Sie flattern, da dies der Schlüssel zum Verständnis der Physik Ihres Charakters ist.

Denken Sie daran, dass Sie auch auf den Bildschirm tippen und ihn halten können, um mit dem Gleiten zu beginnen. Dies ist etwas schwierig, sich daran zu gewöhnen, da Ihr Charakter erst dann zu gleiten beginnt, wenn er aus dem anfänglichen Boost der Klappe herauskommt.

Überprüfen Sie Ihre Ziele

Zu Beginn jedes Levels sehen Sie Silhouetten der Anzahl der Sammlerstücke im Level. Es gibt normalerweise goldene Federn, Blaupausen und eingesperrte Tiere zu befreien.

Zunächst ist jedoch nicht klar, woher diese goldenen Federn stammen sollen. Wenn Sie ein Level betreten und einige Sekunden warten, bevor Sie in die Luft starten, wird ein kleines Fenster angezeigt, in dem Sie alle Ziele mit goldenen Federn sehen, die Sie möglicherweise abschließen möchten.

Wenn Sie kein Ziel sehen, aber wissen, dass sich im Level goldene Federn befinden, bedeutet dies, dass sie im gesamten Level versteckt sind. Sie verstecken sich möglicherweise in Schatztruhen oder sitzen in Sichtweite, aber an schwer erreichbaren Stellen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie beim ersten Durchlauf eines Levels nicht alle Sammlerstücke greifen – dies ist ziemlich schwierig, wenn Sie mit dem Level-Layout nicht vertraut sind, da viele der Sammlerstücke in Do-or-Die gelegt werden Punkte, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie es verpassen, vom letzten Kontrollpunkt aus neu starten müssen.

Meistere das Gleiten und Hüpfen

Wie bereits erwähnt, lässt das Tippen und Halten des Bildschirms nach einer Klappe Ihren Charakter gleiten, solange Sie Ihren Finger dort halten. Gleiter sind nützlich, um über lange Strecken einen konstanten Schwung zu halten, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, sich mit Klappen abzuwerfen.

In den späteren Levels ist Gleiten erforderlich, um einige der schwierigeren goldenen Federn und Tiere zu erhalten. Machen Sie sich also unbedingt damit vertraut.

Sie können auch auf ebenen Flächen hüpfen, indem Sie darauf laufen. Sie müssen nicht perfekt flach sein, da Ihr Charakter unabhängig davon an ihnen entlang springt, solange es sich nicht um eine harte vertikale Wand oder Decke handelt.

Das Hüpfen kann hilfreich sein, um niedrig zu bleiben, um Hindernissen auszuweichen oder um eine Schatzkiste zu treffen, die sich auf dem Boden befindet. Penny und andere Unterwasserfiguren können ebenfalls aus dem Wasser springen und an Felsen entlang springen. Dies ist häufig erforderlich, um eine versteckte goldene Feder oder ein anderes Sammlerstück zu erhalten.

Schnell fahren und Geschwindigkeit halten

In bestimmten Levels werden Sie zeitlich festgelegt. Um alle goldenen Federn im Level zu erhalten, müssen Sie die Ziellinie innerhalb eines bestimmten Zeitlimits erreichen. Um das Ziel schnell genug zu erreichen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Geschwindigkeit kontrollieren.

Das Wichtigste, was Sie beachten müssen, ist, nach Möglichkeit ein Flattern zu vermeiden. Jedes Mal, wenn Sie klappen, verlieren Sie ein wenig an Geschwindigkeit, sodass Sie so viel wie möglich gleiten müssen. Das Herausgleiten aus einem Boost ist eine großartige Möglichkeit, um hohe Geschwindigkeiten zu halten!

Sie können auch entlang von Felsen springen, um die Geschwindigkeit zu erhalten. Das Hüpfen verlangsamt Sie nicht zu sehr – vorausgesetzt, Sie hüpfen auf einer relativ flachen Oberfläche -, also können Sie gerne springen, wenn es sich um eine schnellere Route handelt.

Die Drachen besiegen

Am Ende jeder Welt musst du dich mächtigen Drachen stellen. Diese Drachen sind blitzschnell und enthalten Portalschlüssel, mit denen Sie zwischen den mystischen Portalen wechseln können, um neue Welten zu erreichen.

Um den Schlüssel zu erhalten, musst du den Drachen in einem Rennen bis zum Ziel besiegen. Im Gegensatz zu den regulären Rennen gibt es keine dazwischen – Sie müssen das Rennen gewinnen, sonst passiert nichts!

Die Drachen sind sehr schnell und ihre Level erfordern praktisch perfektes Spiel, um sie zu schlagen. Erwarten Sie also, dass Sie das Rennen ein paar Mal nicht bestehen, bevor Sie den Dreh raus haben.

In der Tat empfehlen wir, nur zu versuchen, sich beim ersten Durchlauf zu merken, wo sich alle Booster und Hindernisse auf der Strecke befinden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie versuchen, es zu schlagen. Versuchen Sie einfach ein paar Übungsläufe, damit Sie ein Gefühl für den Kurs bekommen.

Alle Drachenkurse nutzen die Booster großzügig, und wenn Sie nur einen davon verpassen, können Sie das Rennen genauso gut neu starten, da Sie den Drachen wahrscheinlich nicht schlagen.

Denken Sie daran, nicht zu viel zu flattern, da der Drache Sie dadurch leicht einholen kann. Wenn der Drache anfängt, vorwärts zu ziehen, wird er versuchen, Sie von anderen Boostern und dem Weg vor Ihnen abzuhalten. Wenn Sie sehen, dass der Drache von hinten auf Sie zukommt, stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht auf seinem Weg befinden, sonst werden Sie ausgeschlagen!

Als Glückspilz spielen

Sobald Sie Pirateninseln verlassen, können Sie entweder Fairy Forest oder Sunken Jungle freischalten. Wir empfehlen Fairy Forest, da Sie hier als neuer Charakter spielen können.

Lucky ist ein kleiner Vogel, der lieber rennt. Sie bleibt am Boden verankert, was sich sehr von Biscuit und Penny unterscheidet. Sie klappt immer noch, um zu springen, wenn Sie tippen, und Sie können schnell in die Luft flattern, um viel Abstand zu gewinnen.

Lucky ist viel einfacher zu kontrollieren als die anderen Tierfreunde, daher ist sie eine willkommene Abwechslung zu den Schwierigkeiten der anderen Level. Natürlich steigt ihr Level auch in Schwierigkeiten langsam an, also bleiben Sie auf der Hut.

Die anderen Charaktere, die Sie später im Feenwald und im versunkenen Dschungel spielen werden, steuern sich näher an Biscuit, sodass Sie nicht zu lange in Luckys Spielstil sind.

Sie müssen nicht alle Federn sammeln

Wenn Sie sich über die goldenen Federn Gedanken machen, wissen Sie, dass Sie nicht ALLE sammeln müssen. Sie müssen das nur tun, wenn Sie ein Vervollständiger sind und alles wollen – sonst stören Sie sich nicht.

Die meisten verschlossenen Tore in jeder Welt erfordern nur eine bestimmte Menge goldener Federn, und Sie müssen niemals alle jagen. Einige goldene Federn sind an einigen sehr schwierigen Stellen zu erreichen. Ignorieren Sie also alle Federn, die zu schwer zu greifen sind.

Dies gilt auch für die anderen Sammlerstücke. Die Skins, Farbpaletten und Blaupausen sind alle Anpassungs-Freischaltungen und ändern weder Ihre Fähigkeiten noch irgendetwas. Wenn Sie sich nicht für den Level-Editor interessieren, müssen Sie sich auch nicht um die Blaupausen kümmern.

Das ist alles für unseren Leitfaden zu jungen Helden. Wenn Sie weitere Tipps oder Tricks haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.