Archero Cheats: Tipps & Strategie-Guide

Archero Cheats: Tipps & Strategie-Guide

Betrete eine feindliche Welt und versuche, sie lebendig zu machen, indem du nur den Bogen und die Pfeile verwendest, die du auf deinem Rücken hast! Archero ist ein rasantes Roguelike, bei dem Ihre einzigen Verteidigungsmittel gegen die Horden von Monstern das Bogenschießen sind. Schieße eine Vielzahl von Monstern ab und erhalte neue Power-Ups von den Münzen, die du verdienst. Schieße mit mehreren Pfeilen, erhalte Auren und werde stärker – wie du willst! Unsere Archero-Cheats und -Tipps zeigen dir, wie du überleben kannst!

Archero ist ein relativ schwieriges Spiel, daher wird unser Guide dich hoffentlich auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten! Fangen wir mit unserem Archero-Leitfaden zu Cheats, Tipps und Tricks an!

Festhalten und Bewegen!

Die Mechanik Nummer eins, die Sie unbedingt runterholen müssen, ist, immer zu bleiben Handy, Mobiltelefon. Wir wissen, dass dies offensichtlich klingt, aber es wird Zeiten geben, in denen Sie glauben, dass Sie eine Kugel für einige Zeit nicht treffen wird, und Sie darauf warten, auszuweichen – versuchen Sie, dies nicht zu oft zu tun! Es ist eine schlechte Angewohnheit und die meiste Zeit erleidet man etwas Schaden, daher ist es eine gute Idee, sich nur viel zu bewegen.

In Deckung gehen! [19659002] In einigen Raumaufteilungen sind möglicherweise Wände und Hindernisse verstreut. Sie können sich hinter diesen Dingen verstecken, aber beachten Sie, dass einige Feinde ihre Schüsse über Mauern werfen können! Machen Sie ein paar Schüsse und rollen Sie sich dann in die Deckung zurück, um leichten Schaden zu verursachen. Achten Sie auf die Feinde, die versuchen, näher an Sie heranzukommen, damit sie irgendwann den Weg zu Ihnen finden.

Erhalten Sie die Kreisfertigkeiten!

„Kreisfertigkeiten“ sind Fertigkeiten, bei denen zwei sich drehen Kugeln um deinen Bogenschützen. Du kannst einen Feuerkreis bekommen, der die Feuerkugeln dazu bringt, alle Feinde zu entzünden, die sich nähern. Es gibt auch einen Eiskreis, einen Bolzenkreis und so weiter. Diese Auren machen es so, dass du Nahkampfoptionen hast, falls Feinde ein wenig zu nahe kommen, um sich zu trösten – was oft passiert, wenn du anfängst, beengte Layouts zu erreichen!

Es gibt auch eine vierte Aura, den Schild Kreis, bei dem sich zwei Schilde eng um Ihren Bogenschützen drehen. Sie blockieren Schüsse beim Kontakt, was eine sehr nützliche Fähigkeit ist. Es ist ein bisschen Glück dabei, aber wer weiß – es könnte Ihr Leben retten!

Holen Sie sich so schnell wie möglich Multishot!

Es gibt auch eine Liste von Fähigkeiten das modifiziert deine Grundeinstellung in irgendeiner Weise. Sie können eine Schrotflinte abfeuern, einen Pfeil hinter sich abfeuern oder Ihre Pfeile von Wänden abprallen lassen. Sie sind alle großartig, aber die, die du bekommen solltest, sobald du sie siehst, ist eine Mehrfachaufnahme. Mit dieser Fertigkeit feuerst du zwei Pfeile gleichzeitig ab und verdoppelst so deinen Schaden!

Hol dir die Stat-Boosts vom Engel!

An jedem anderen Kontrollpunkt stößt du auf einen Engel. Der Engel bietet dir zwei Power-Ups an, aber du kannst nur eines auswählen. Ein Power-Up ist eine statistische Option, wie Angriffsgeschwindigkeit, kritische Trefferchance und Grundschaden. Das andere Einschalten ist einfach eine Heilung. Das ist zwar wichtig, aber Feinde lassen die Herzen mit einer angemessenen Geschwindigkeit sinken. Solange Sie vorsichtig sind, können Sie durchkommen.

Das ist alles für Archero! Wenn Sie weitere Tipps oder Tricks haben, geben Sie diese bitte in den Kommentaren weiter unten bekannt!

(function (d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0]; if (d .getElementById (id)) return; js = d.createElement (s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.6&appId= 533562480115955 "; fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs);} (Dokument, 'Skript', 'facebook-jssdk'));

You May Also Like

1 Comment

  1. Zuerst einmal: Ruhe bewahren. Ja schon klar: “Was soll e NN das fürein Tipp sein? Das weis doch jeder.” Stimmt schon. Nur bedenkt man es in den Situationen, in welchen es WIRKLICH notwendig ist leider am wenigsten.
    Punkt 2: Zumindest bis zum dritten Kapitel (da bin ich gerade) lohnen sch folgende Skulls recht gut:
    Mehrfachschuss, (es werde n umme 2 Pfeile nacheinander abgefeuert)
    Diagonale Pfeile, (Es werden weiter Pfeile jeweils einer Rechts und Links schräg zur Figur)
    Seite Pfeile, (Gleiches Prinzip wie diagonal, nur eben jetzt wirklich zu beiden Seiten)
    Elastische Wände, (Geschosse prallen von Wänden ab)
    Durchschuss, (muss das wirklich erklärt werden?)
    Querschläger, (auch nicht oder)
    Blutdurst, (tote Feinde bedeuten GP)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *