Assassin & # 039; s Creed Odyssey: Verbieten Sie einige Spielerquests, aus diesem Grund

Assassin & # 039; s Creed Odyssey: Verbieten Sie einige Spielerquests, aus diesem Grund

Wie Sie bereits wissen, hat Ubisoft während der E3 2019 den neuen Quest-Editor für Assassins Creed Odyssey angekündigt und gestartet, mit dem alle Spielebesitzer ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten, um ihren Missionen Leben einzuhauchen

Es scheint jedoch, dass einige Spieler dieses System zu sehr missbraucht haben, um Missionen zu erstellen, die praktisch inhaltslos sind und nur den Zweck haben, auf einfache Weise Erfahrungspunkte zu sammeln . In einigen Fällen sehen wir zum Beispiel sehr hochstufige NPCs auf dem Bildschirm, die dem Spieler helfen, Horden von Feinden zu töten und statt des Spielers XP-Punkte zu erhalten. Diese Praxis wurde von der französischen Firma nicht geschätzt, die sich entschied, alle diese Levels aus dem Spiel zu verbannen. Dies ist nicht die einzige Maßnahme, die gegen diese Benutzer ergriffen wird, da Levels dieses Typs nicht mehr in den Bildschirmen angezeigt werden können, die sich auf die am häufigsten gespielten Levels beziehen, und in einigen Fällen können deren Ersteller gesperrt werden.

Die eigentliche Motivation für eine solche Entscheidung könnte das Vorhandensein von Mikrotransaktionen im Zusammenhang mit Boost XP sein, also Objekten, die die Ansammlung von Erfahrungspunkten beschleunigen und mit diesen Stufen das Risiko eingehen, unbrauchbar zu werden . [19659003] Hast du Neuigkeiten aus dem Assassins Creed Odyssey Story Creator Mode gelesen? Wir erinnern Sie auch daran, dass es nur wenige Tage bis zur Veröffentlichung des Urteils von Atlantis DLC gibt.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *