Assassins Creed Odyssey, alle Details der Entdeckungstour im Herbst

Die Unterstützung, die Ubisoft für Assassins Creed Odyssey reserviert, ist lobenswert. Zusätzlich zu zwei vollständigen Zyklen zusätzlicher Abenteuer, von denen der zweite – das Schicksal von Atlantis – noch andauert, hat das im antiken Griechenland angesiedelte Action-Rollenspiel auch zahlreiche kostenlose Inhalte erhalten, wie beispielsweise die jüngste Geschichte von Herodot und den Story Creator Mode .

So oder so ist es noch nicht vorbei. Genau wie bei Assassins Creed: Origins wird Odyssey im Herbst auch den Discovery-Tour-Modus erhalten, der Sie auf eine lehrreiche Reise ins Herz des antiken Griechenlands entführt von Spielmechanik und Kampf. Wir hatten bereits auf der E3 2019 einen Vorgeschmack auf die Modalität, aber in diesen Tagen hat das französische Unternehmen viele weitere Details enthüllt.

Entdeckungstour: Im antiken Griechenland können Sie zwischen 8 Avataren wählen und mit 5 verschiedenen Führern interagieren: Aspasia, Barnaba, Marco, Herodot und Leonidas. Bei 30 Besuchen in 26 Regionen Griechenlands haben Sie die Möglichkeit, mehr als 300 interessante Orte zu erkunden . Die Besuche werden in 5 verschiedene Kategorien unterteilt, nämlich Philosophie, Architektur, Alltagsleben, Krieg und Mythologie. Am Ende eines jeden werden Sie angerufen und überprüfen Ihr Wissen mit Hilfe von Tests, mit denen Sie zusätzliche Avatare freischalten können. Dank dieses Fortschrittssystems können Sie die Anzahl der verwendbaren Avatare auf 35 und die der Reittiere auf 15 erhöhen.

Die Entdeckungstour: Antikes Griechenland wird im Herbst verfügbar sein. Assassins Creed Odyssey ist für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar, wird aber in Zukunft auch bei Google Stadia erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.