Assassins Creed Valhalla: Gleichstellung der Geschlechter & # 039; für das Kampfsystem von Eivor

Die Autoren von Assassins Creed Valhalla stützen sich auf Forschungen von Historikern der nordischen Zivilisation und versprechen, dass Eivor sowohl in seiner männlichen als auch in seiner weiblichen Version ein "beeindruckender Kämpfer" sein wird.

In einem interessanten Einblick in "Die Geschichte hinter der Legende der Wikinger", Thierry Noel bot als historischer Berater für Ubisoft-Entwickler, die das massive Action-RPG-Projekt von AC Valhalla gestalten, Klarheit in diesem Punkt.

In Bezug auf Rolle von Männern und Frauen in der nordischen Kultur In der historischen Zeit, in der wir Eivor im nächsten Kapitel der offenen Welt von Assassin's Creed noch einmal spielen werden, erklärt Noel dies "Archäologische Quellen werden zu diesem speziellen Thema viel diskutiert. Aber es gibt eine wirklich wichtige Tatsache zu beachten, und es ist die der Vorstellung, die die Wikinger von der Welt als Krieger hatten. Sagas und Mythen der nordischen Gesellschaft im Übrigen sind voll von wirklich harten weiblichen Kriegern und Charakteren. Es war Teil ihrer Vorstellung von der Welt, dass sowohl Männer als auch Frauen im Kampf gleichermaßen beeindruckend sein mussten, und das wird sich in Assassins Creed Valhalla widerspiegeln. ".

Ubisofts Bereitschaft, dies erneut vorzuschlagen "Gleichstellung der Geschlechter" der Wikinger-KriegerDie Wahl des Geschlechts Ihres Alter Ego wird jedoch nicht zu einer rein ästhetischen Entscheidung, die keinen Einfluss auf die Spieldynamik und die Geschichte von Assassins Creed Valhalla hat. Im Gegenteil, der Narrative Director Darby McDevitt greift ein, um das zu bestätigen "Beide Entscheidungen werden kanonisch sein, aber wir wollen die Überraschung nicht verderben, indem wir die Tricks enthüllen, die wir entwickelt haben, um diese Wahl im Spiel darzustellen.".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.