Assassins Creed Valhalla: Ubisoft enthüllt den Grund für die Änderungen an der Hidden Blade

Aus dem Ankündigungsvideo von Assassin's Creed Valhalla diskutieren Fans der Serie in den sozialen Medien, um zu verstehen, warum Eivor die versteckte Klinge umgekehrt montiert. Der Narrative Director von Ubisoft Montreal, Darby McDevitt, war sich der Zweifel der Community bewusst und wollte dies definitiv klären.

"Es war eine bewusste Entscheidung"begann dieAutor von AC Valhalla bevor Sie sich mit der Angelegenheit befassen, indem Sie dies angeben "ist etwas, an das Eivor fest glaubt. Eivor möchte, dass diese Waffe deutlich sichtbar ist, insbesondere für seine Feinde. Sie sehen, die Wikinger-Krieger waren für ihren Ehrensinn bekannt, und deshalb war es in ihrer Kultur so wirklich wichtig, im Kampf bemerkt zu werden, wenn man seine Feinde tötet ".

Für McDevitt hat die Änderung der Position der versteckten Klinge auf Eivors Unterarm daher keine besondere rituelle Bedeutung, sondern ist eine "einfache" Widerspiegelung der Wikinger-Kultur und allgemeiner davon besonderer historischer Kontext:: "Oft wurden Menschen nicht für Mord bestraft, wenn es ihnen gelang, eine kleine Rechtfertigung wie eine erhaltene Beleidigung beizufügen. Um der Strafe zu entgehen, genügte es zu diesem Zeitpunkt zu beweisen, dass sie kämpfen mussten, um auf die Beleidigung zu reagieren. Aus diesem Grund die Entscheidung, einige zu treffen." Sichtbar ist die versteckte Klinge tatsächlich eine Erweiterung dieses Ehrenkonzepts. Wir wollten, dass sich dies in der Art und Weise widerspiegelt, wie Eivor sich den Augen seiner Gegner und seiner Verbündeten präsentiert. ".

Während wir auf das Startdatum von Ubisofts neuem Open-World-Blockbuster für PC, PS4, Xbox One, Google Stadia, PS5 und Xbox Series X warten, verweisen wir Sie auf unser Special zu Assassins Creed Valhalla und den Ursprüngen des Hidden Blade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.