Baldur's Gate 3: Eine Veröffentlichung von Google Stadia definiert das mögliche Startfenster

In einer neuen Pressemitteilung von Google Stadia wurden fünf neue Spiele zwischen der Frühjahrs- und der Sommersaison vorgestellt. Der erste Teil des Vermerks enthüllte jedoch einige wichtige Details zur Veröffentlichung von Baldur's Gate 3.

Wie wir im ersten Teil der Pressemitteilung von Google Stadia gelesen haben, Baldur's Gate 3 und Orks müssen sterben 3 wird im Stadia-Katalog erscheinen bis 2020. Offensichtlich fällt das Hauptaugenmerk auf das lang erwartete Baldur's Gate 3, das letzte Kapitel einer der repräsentativsten Sagen des klassischen Rollenspiels, das derzeit in der Entwicklung ist Larian Studios. Tatsächlich war das mögliche Startfenster für den fraglichen Titel angesichts der knappen Informationen bisher kaum vorstellbar.

Baldur's Gate 3 wurde während des ersten Live-Streamings von vorgestellt Stadia Connect und nach diesem Moment der CEO von Larian Studios, Swen Vinckehat wiederholt die Möglichkeiten diskutiert, die neue Cloud-Computing-Technologien bieten. Die für die Serie bekannte Studie Göttlichkeit: Erbsünde hat kürzlich einen Teaser veröffentlicht, der mit den Worten "etwas braut sich zusammen" eingeführt wurde, in dem das Datum des 27. Februar erscheint, der Tag, an dem es an dieser Stelle vernünftig ist, Nachrichten über das Erscheinungsdatum von Baldur's Gate 3 zu erwarten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.