BioWare hat fast einen Monat lang keine Neuigkeiten zu Anthem angekündigt

0
22

Wir wissen nun genau, wie die sogenannten Game as a Service von den Entwicklern über die Monate hinweg ständig aktualisiert, erweitert und perfektioniert werden, um tiefgreifenden und sich ständig weiterentwickelnden Spielerlebnissen Leben einzuhauchen, die es verstehen, die Spieler mit einzubeziehen lange Zeiträume.

Theoretisch wäre Anthem Teil dieses kürzlich geborenen Videospiel-Genres, aber, wie in den Reddit- und ResetEra-Foren erwähnt, ist es nun vier Wochen her, seit BioWare Nachrichten über seinen Plünderer-Schützen (sofern wir es wissen) angekündigt hat Tweets im Zusammenhang mit Wartungssitzungen ausschließen). Das Entwicklerteam hatte angekündigt, dass Cataclisma das als eines der schockierendsten und wichtigsten für das Spiel geplanten Ereignisse angesehen wird, bis Mai vorgestellt werden soll. Es sind nun 10 Tage bis zum Ende des Monats, und es scheint, dass das kanadische Softwarehaus noch nicht bereit ist, das Schweigen darüber zu brechen.

Seit seinem Start im Februar war Anthem nicht in der Lage, die High-Player & # 39; Erwartungen und finanzielle Prognosen von EA, mit dem unbestreitbaren Potenzial des Spiels, das in einer Erfahrung verschwendet wurde, die zu leer und sich wiederholend war. Obwohl öffentlich bekannt wurde, dass das Hauptentwicklungsteam nun auf die Entwicklung von Dragon Age 4 übergegangen ist, hat BioWare immer bestätigt, dass die Unterstützung für Anthem nicht unterbrochen werden würde. Ende April wurden einige neue Inhalte verschoben, um der Korrektur einiger Fehler Vorrang einzuräumen. Bis Ende Mai waren die Benutzer jedoch durch die mangelnde Kommunikation und die vielen falschen Schritte des Studios weitgehend erschöpft. begann, die Server eines Titels aufzugeben, der Spieler für einige Monate mit einbeziehen und begeistern sollte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here