Blazing Chrome Review: Ein (gegen) vertibler Klassiker

0
7

Wie jeder gute Arcade-Shooter ist Blazing Chrome eine Herausforderung. Einige sagen, dass es nicht so ist, aber lassen Sie mich sagen, dass es auch kein Spaziergang im Park ist. Bis Sie jedes Level, jeden feindlichen Angriff und jede Bosssequenz gemeistert haben, werden Sie öfter Gänseblümchen drängen.

Ich wette, Sie werden den Bestatter und seine Freunde auch nach Ihnen gut kennen. ' habe deinen Ph.D. in empfindungsfähigen Roboterschlachtung. Das ist einfach der exquisite Charakter eines Spiels wie dieses: ein Shooter, der eindeutig mit den Tagen des Halcyon des Genres verheiratet ist.

In nicht geringer Weise ist Blazing Chrome eine phänomenale Hommage an Waffen wie Metal Slug Gunstar Heroes und für buchstäblich jeden, der mit dem Genre vertraut ist, Contra . Insbesondere sprechen wir von der unglaublichen Contra III: The Alien Wars .

In fast jeder Hinsicht ist es mehr als eine Hommage: Es ist der beste Contra -Titel, der seit Jahren veröffentlicht wurde. Ändern Sie den Namen in Contra: Blazing Chrome und Sie würden nie wissen, dass dies keine triumphale Rückkehr von Konami zur Form war.

Aber es ist nicht. Blazing Chrome wurde von JoyMasher entwickelt, dem Team, das auch für die großartigen Oniken und die Entwicklung eines Ninja Gaiden 3 -Nachfolgers in verantwortlich ist. Moon Rider.

Wie die Duffer Brothers mit fremden Dingen JoyMasher weiß, wie man Nostalgie richtig macht – und das Team weiß, wie man Konami Konami übertrifft.

Die Geschichte von Blazing Chrome ist erwartungsgemäß kein Oscar-Preisträger. Das Gute ist, dass es nicht sein muss.

Das Spiel beginnt fast genau wie Contra III mit einem Datum von 21 Jahren, das auf dem Bildschirm blinkt. Im Hintergrund rückt die Verwüstung einer postapokalyptischen Erde langsam in den Fokus. Alles ist verwüstet, aber der Widerstand wird siegen und die Ordnung wiederherstellen.

Der Prolog gibt uns ein bisschen mehr Hintergrundwissen als die meisten anderen, die in Contra zu finden sind. Er sagt uns, dass die Roboter übernommen haben, und es ist unsere Aufgabe, sie mit einer Horde von Kugeln, Lasern und Granaten. Die Mini-Erzählung spielt jedoch meist keine Rolle und kann komplett übersprungen werden, ohne Angst zu haben, etwas Wichtiges zu verpassen.

Spring in das Fleisch der Dinge und du wirst schnell feststellen, dass das Spiel so chaotisch und hektisch ist, wie du es dir erhofft hast. Feinde und Kugeln fliegen in alle Richtungen. Die Versorgungstropfen fallen vom Himmel und geben dir Upgrades, neue Waffen und Unterstützungsdrohnen für Angriff und Verteidigung. Riesige, mehrphasige Bosse übernehmen den Bildschirm und werfen alle möglichen drohenden Schicksalsschläge in Ihre allgemeine Richtung.

Sie haben nicht mehr Zugriff auf so viele Waffen wie bei einigen anderen Spielen des Genres. Hier gibt es nur ein Maschinengewehr, eine Strahlkanone, einen Granatwerfer und eine blitzsaubere Laserpeitschenwaffe. Aber was du an Waffen verlierst, erhältst du durch Angriffsdrohnen, Schilddrohnen und Geschwindigkeitsdrohnen.

Es ist auch eine gute Sache, da ein einziger Treffer eines deiner Leben in Mitleidenschaft zieht und jede Waffe entfernt, die du gerade benutzt hast das Basis-Maschinengewehr.

Der Arcade-Modus des Spiels besteht aus sechs Stufen, die ungefähr 30 Minuten bis eine Stunde dauern. Vier davon sind sofort verfügbar, und Sie können sie in beliebiger Reihenfolge spielen, indem Sie sie auf der Stage-Select-Karte auswählen. Nachdem Sie alle besiegt haben, stehen Ihnen zwei geheime Stufen zur Verfügung.

Dies sind natürlich einige der schwierigsten Stufen im Spiel. Mehr als die ersten vier Level zeigen sie ein wirklich kreatives Level-Design, das Sie dazu zwingt, Ihre Bewegungen zu strategisieren oder zu überdenken, wie Sie jeden erbarmungslosen Boss einbeziehen.

Dinge werden turbulenter, wenn Sie einen anderen Spieler über lokales Koop hinzufügen. Es gibt absolut nichts Schöneres, als sich mit Ihrem besten Freund zusammenzutun, um den Roboter-Alien-Abschaum a la ' Probotector oder The Alien Wars bösartig zu demontieren. Ich kann nur hoffen, dass irgendwann in der Zukunft Online-Kooperationen hinzukommen, was hier eine merkwürdige Auslassung ist.

Ob Sie nun alleine oder mit einem Freund durch diesen gemessenen Wahnsinn fahren, Blazing Chrome steuert wunderbar. Das Zielen, Schießen und Wechseln von Waffen ist ausgesprochen altmodisch, während das Bewegen und Springen butterweich ist.

Obwohl ich kein Fan des Standard-Eingabe-Layouts des Spiels bin, ermöglicht JoyMasher eine vollständige Neuzuordnung der Schaltflächen. Tatsächlich ist das Optionsmenü des Spiels überraschend umfangreich. Neben der Anpassung der Lautstärke und der Eingabe bietet JoyMasher zwei Filteroptionen, die CRT-Fernseher imitieren, und eine (5XBR), die die ohnehin schon schönen und ära-genauen 16-Bit-Pixelgrafiken des Spiels neu formatiert.

Das Spiel ist beim Start sogar in 10 Sprachen verfügbar, von denen jede mit einem Knopfdruck ausgewählt werden kann.

Vorteile:

  • Strenge, austauschbare Bedienelemente
  • Klassisches Run-n-Gun-Flair
  • Wunderschöne Pixelgrafiken
  • Fantastischer Synthwave-Soundtrack
  • Mangel an Online-Koop
  • Sehr kurzer Arcade-Modus

Blazing Chrome ist ein sofortiger Klassiker. JoyMasher hat den Sound und die Wut des Klassikers Contra auf eine Weise liebevoll eingefangen, die sich wirklich authentisch anfühlt.

Trotz des Mangels an Online-Koop ist mein größter Kritikpunkt an Blazing Chrome dass die Fortsetzung noch nicht fertig ist. Ich sehne mich bereits nach mehr, was für JoyMasher wirklich gut ist und das Potenzial für zukünftige DLCs oder Fortsetzungen.

[ Hinweis: Eine Kopie von Blazing Chrome wurde von JoyMasher zum Zweck dieser Überprüfung bereitgestellt.]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here