Blutbeflecktes Ritual der Nacht im Vergleich zu Switch und PC mit Bass-Einstellungen

Nach langem Warten ist Bloodstained Ritual of the Night, der spirituelle Nachfolger der legendären Castlevania Symphony of the Night, endlich auf dem Markt erhältlich, ab heute auch in der Nintendo Switch-Version .

Pünktlich wie immer sind im Netz mehrere Vergleichsvideos erschienen, die die Neuauflage des Titels von Koji Igarashi mit den jeweils anderen Varianten verglichen haben. Insbesondere in einem Film wurde das blutbefleckte Ritual der Nacht in Nintendo Switch (im angedockten Modus) und PC in niedrigen Einstellungen nebeneinander gestellt.

Betrachtet man den am Anfang gefundenen Film, so muss man zugeben, dass die Edition für die Hybridkonsole des großen N technisch gesehen nicht zu übertreffen scheint. Obwohl die Einstellungen am PC auf ein Minimum beschränkt sind, scheinen verschiedene Grafikeffekte (siehe zum Beispiel das Regenwasser, das an der Seite des Schiffs herunterrutscht) bei Switch vollständig zu fehlen, während auch die Texturqualität nicht besonders zu sein scheint hoch.

Damit Sie sich das Vergleichsvideo ansehen können, erinnern wir Sie daran, dass Blutbeflecktes Ritual der Nacht jetzt auf PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar ist. Auf unseren Seiten erfahren Sie, wie Sie den 8-Bit-Geheimbereich finden. Für eine vollständige Diskussion verweisen wir auf unseren Rückblick auf das blutbefleckte Ritual der Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.