Borderlands 3: Ein neues Hotfix-System, das einige Quests vereinfacht

Während des Nachmittags wurde der erste von Gearbox Software veröffentlicht Hotfix von Borderlands 3 und warten darauf, dass das Softwarehaus bereit ist, einen Patch zu verteilen, der die Hauptprobleme des Plünderer-Shooters löst.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Updates müssen für Hotfixes keine Patches heruntergeladen werden. Um sie zu aktivieren, muss der Titel über die Konsole oder den mit dem Internet verbundenen PC gestartet werden. Der betreffende Hotfix behebt nicht die Framerate-Probleme einiger Benutzer, sondern zielt hauptsächlich darauf ab, die von den Spielern entdeckte Beute-Höhle von Borderlands 3 endgültig zu beenden, dank der es möglich war, eine große Menge eigener hochstufiger Beute anzusammeln wie im ersten Schicksal passiert.

Unter den anderen am Spiel vorgenommenen Änderungen finden wir die Vereinfachung einiger Quests und die Erhöhung der Aktivierungsreichweite für einige New-U Stationoder die sehr nützlichen Kontrollpunkte. Es gibt auch eine Verringerung des Schadens einiger Torgue-Schrotflinten und eine leichte Anpassung der Häufigkeit, mit der dieEridium wurde in einigen Bereichen der Karte angezeigt, sodass Benutzer große Mengen in sehr kurzer Zeit ansammeln können.

Bevor wir Sie zum vollständigen Changelog zurückführen, möchten wir Sie daran erinnern, dass in den letzten Stunden neue Borderlands 3 VIP-Codes veröffentlicht wurden, mit denen Sie auf völlig kostenlose Weise Waffen und kosmetische DLC erhalten können.

Wussten Sie, dass das Halloween-Event morgen in der Borderlands Show enthüllt wird?

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.