Borderlands 3: Gearbox wurde von modernen Schützen wie Titanfall 2 inspiriert

0
12

Gemessen an dem, was wir bisher gesehen haben, wird Borderlands 3 die Wurzeln der Serie überhaupt nicht verraten. Gearbox hat sich hinsichtlich der Post-Launch-Unterstützung nicht einmal der modernen Logik zugewandt und kündigt 4 große Erweiterungen an, genau wie bei den anderen Kapiteln.

Von Borderlands 2 ist auf jeden Fall Wasser unter den Brücken durchgegangen. In den letzten sieben Jahren sind zahlreiche Ego-Shooter gekommen und gegangen, die von den Gearbox-Entwicklern nicht unbemerkt geblieben sind. Letztere haben alles getan, um ihren Titel an moderne Standards anzupassen: Bei den neuen Spielmechaniken von Borderlands 3 beispielsweise ist die Möglichkeit während des Sprints zu rutschen, eindeutig inspiriert von der Titanfall-Serie von Respawn Entertainment.

In Bezug auf die Mikrofone von Gamespot gab Spieldirektor Paul Sage zu, dass eine seiner wichtigsten Inspirationsquellen Titanfall 2 war, der allgemein als einer der besten FPS der letzten Jahre anerkannt wurde. "Einer meiner Lieblingstitel ist Titanfall 2, der vor drei Jahren veröffentlicht wurde. Leute, ich liebe dieses Spiel. Ich denke, die Drehphasen sind fantastisch. Und ja, ich bin überzeugt, dass wir uns alle von den Spielen inspirieren lassen Wir sind Fans von, weil wir alle Akteure sind. Ich glaube, das trifft auf die gesamte Branche zu, oder ich hoffe zumindest "(19459010).

Borderlands 3 wird am 13. September auf PlayStation 4, Xbox One und PC gestartet. Unter unseren Seiten finden Sie über eine Stunde Gameplay als Zane, einen der neuen Crypt Hunters. Wenn Sie mehr über das Spiel erfahren möchten, lesen Sie die Vorschau zu Borderlands 3 von Francesco Fossetti, der die Gelegenheit hatte, sie in Los Angeles ausführlich zu testen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here