Borderlands 3-Update schaltet Level-Obergrenze frei, sodass Sie Zwischensequenzen überspringen können

Grenzgebiete 3 hat seit dem Start im September stetige Inhaltskorrekturen und -aktualisierungen erhalten. Obwohl wir nicht alle behandelt haben, ist dieser aus zwei Gründen von Bedeutung: Er erhöht die Levelobergrenze und ermöglicht es uns, Zwischensequenzen zu überspringen. Richtig.

Scheint, als müssten wir endlich updaten unser Leitfaden zum Überspringen von Zwischensequenzen da es jetzt völlig irrelevant ist …

Wie auch immer, das Update für Grenzgebiete 3 landet am 13. Februar für PC, PS4 und Xbox One. Erhöht das Level-Cap von 50 auf 53. Laut einem Beitrag auf der offiziellen Grenzgebiete 3 Blog, die Erhöhung wird mit drei Fähigkeitspunkten für die Spieler kommen, um zu verwenden, wie sie es für richtig halten.

Vielleicht noch wichtiger (für einige Spieler) ist, dass mit dem Patch Zwischensequenzen übersprungen werden können. Es spielt keine Rolle, ob Spieler zuvor Zwischensequenzen gesehen haben oder nicht. Mit dem neuen Update kann jede Zwischensequenz im Spiel übersprungen werden.

Weitere Highlights des Updates sind der True Takedown-Modus, das Umschalten des Guardian-Rangs, das Umschalten von Ereignissen, Verbesserungen im Kampf um dein Leben, Mayhem 2.0 und Echocast-Erweiterungen für Twitch. Natürlich erscheinen auch die normalen Bug- und Stabilitätsfixes.

All dies kommt vor dem Valentinstag-Event des Spiels, dem Broken Hearts Day.

Der vollständige Überblick über anstehende Änderungen ist auf zu sehen das offizielle Grenzgebiete 3 Blog. Gearbox ärgert sich, dass "PAX East noch mehr bieten wird". Seien Sie also gespannt auf GameSkinny, um noch mehr zu bieten Grenzgebiete 3 Nachrichten wie es sich entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.