Bright Memory Infinite Gameplay Trailer gibt einen neuen Einblick in die kommenden FPS

Helles Gedächtnis unendlich wurde Anfang letzten Jahres für PC- und Current-Gen-Systeme angekündigt. Seitdem gab es ein paar winzige Updates von Xiancheng Zeng von FYDQ Studio, dem einzigen Entwickler des Spiels.

Einige davon haben eine enthalten offizieller Enthüllungs-Trailer, ein RTX Raytracing Trailerund sogar ein E3 2019 Gameplay-Trailer. Aber jetzt gibt ein neuer Gameplay-Trailer, der fast zweieinhalb Mal so lang ist wie der, der auf der E3 im letzten Jahr gezeigt wurde, den Fans den bisher besten Einblick in das Spiel.

Der überraschend erweiterte Trailer, der laut YouTube-Titel für die GDC 2020 gedacht zu sein scheint, ist schnell und hektisch. Obwohl nicht so abwechslungsreich wie der vorherige Trailer, zeigt dieser neue Look eine neue Umgebung und die Fortschritte, die Zeng in der Grafik des Spiels gemacht hat.

Darin kombiniert die Protagonistin der Serie, Sheila, schwertbasierte Nahkampfangriffe mit verheerendem Gewehrspiel, um "mythische Bestien und futuristische feindliche Soldaten" auszuschalten. Es ist etwas, mit dem Serienfans vertraut sind. Das ist, weil Helles Gedächtnis unendlich ist die Fortsetzung von Helle Erinnerung: Episode 1, eine sehr erfolgreiche Demo, die bereits 2016 in Steam und GOG Early Access veröffentlicht wurde.

Zeng ist aktenkundig geworden als das zu sagen Helle Erinnerung: Episode 1 war eine Art Testgelände für Bright Memory Infinite, in dem ihm die Fangemeinde half, seine Formel in etwas Grandioseres zu verwandeln.

Die Beiträge von Spielern, die Bright Memory beim frühen Zugriff unterstützt haben, waren von unschätzbarem Wert, um das richtige Gleichgewicht zwischen Mythos und Science-Fiction sowie Spielmechanik zu finden.

Obwohl wir nicht viel über Bright Memory Infinite wissen, abgesehen von den Details auf höherer Ebene, wissen wir, dass es im vierten Quartal 2020 für den PC veröffentlicht werden soll. Zeng hat zuvor gesagt, dass das Spiel auf PS4 und Xbox One veröffentlicht wird. Dennoch hat er auch die Migration auf Systeme der nächsten Generation wie PS5 und Xbox Series X erwähnt, wenn die Konsolenentwicklung des Spiels länger dauert als erwartet.

Neben der Gameplay-Enthüllung von Infinite hat FYDQ das möglicherweise letzte Update für veröffentlicht Helle Erinnerung: Episode 1. Veröffentlichung heute auf Steam und GOG, dem 1.0-Update für Episode 1 bringt die "Demo" aus Early Access heraus. Es enthält eine Handvoll Änderungen, darunter einen neuen Skin für Sheila und fünf neue Sprachen für die Untertitel des Spiels.

Helle Erinnerung: Episode 1 ist normalerweise 6,99 $ bei Steam, obwohl es derzeit für 4,68 $ zum Verkauf steht.

Bleiben Sie auf GameSkinny gespannt, um mehr darüber zu erfahren Helles Gedächtnis unendlich wie es bricht.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.