Bungie stellt ein: Schicksalsautoren arbeiten an der nächsten neuen IP

Im Juni 2018 ging Bungie eine Partnerschaft mit NetEase ein, um durch das Team, das das Unternehmen gegründet hat, völlig neue Franchise-Unternehmen zu schaffen und zu entwickeln Schicksal.

Derzeit hat das Softwarehaus nicht offen zu diesem Thema gesprochen, weshalb keine genauen Informationen über die Art des neuen Projekts verfügbar sind. Durch einige Stellenausschreibungen, die kürzlich auf den Seiten der offiziellen Website des Teams veröffentlicht wurden, wurden jedoch einige erste Details zum neuen IP von Bungie bekannt.

Wenn ursprünglich das neue Franchise in einer an a Inkubation Art Director, jetzt auch die suche nach einem Inkubation Investment Designer und ein Inkubation Senior / Lead Combat Designer sie beziehen sich darauf. In beiden Fällen müssen die professionellen Persönlichkeiten tatsächlich zur Schaffung des "nächste große IP"von Bungie. Ersterer wird die Verantwortung haben, das Wirtschaftssystem zu entwickeln, das den Bestand charakterisiert, eine Datenbank mit Tausenden von Gegenständen verwaltet und geeignete Beutemechanismen schafft. Letzterer zeichnet sich durch eine Figur mit multidisziplinären Fähigkeiten aus, die in der Lage ist, beides zu widmen." die Konzeption und das Ausbalancieren neuer Waffen und Aspekte im Zusammenhang mit KI und besonderen Fähigkeiten.

Im Moment bereitet sich Bungie darauf vor, die Neuigkeiten zu präsentieren, die das dritte Jahr des Schicksals 2 charakterisieren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.