CoD: Die R9-0-Schrotflinte von Modern Warfare ist "The Next 725"

Haben Sie Shoot House 24/7 gespielt, nachdem es dem Spielmoduszyklus von Modern Warfare hinzugefügt wurde? Wenn Sie dies nicht tun, würde ich Sie persönlich davon abhalten, da Sie von den neuen Schrotflintenarten, die dem Stück beitreten, enttäuscht sein werden. Nicht nur die 725 ist eine brauchbare Schrotflinte.

Lassen Sie mich zunächst erklären, dass diese Meinung nichts mit den anderen Spielmodi zu tun hat. Ich meine, Shoot House 24/7 ist der neue Schutz für Schrotflinten, basierend auf seiner Größe und Umgebung. Sie können nicht die ganze Karte überqueren, ohne auf einen Gegner zu treffen, und die meiste Zeit werden Sie von einem Gegner getrampelt und abgeschaltet (wahrscheinlich mit der 725 oder der R9-0-Schrotflinte).

Die 725 kämpft nach dem Weapon Tuning-Update, aber es ist immer noch eine überzeugende Option bei Nahkämpfen mit mittlerer Reichweite. Während der R9-0 mehr Granaten und einen leichter zu handhabenden Rückstoß hat, passt er sehr gut zum Shoot House 24/7. Mit den richtigen Anbaugeräten setzt der R9-0 das fort, was der 725 hinterlassen hat.

Die Feuerrate ist verrückt und der Ausbruch von zwei aufeinanderfolgenden Granatenschüssen ist doppelt so schnell wie bei der 725. Die Nachladezeit kommt dem in nichts nach, und wenn Sie einer der Shotgun-Fans sind, sollten Sie die Verwendung der R9 überdenken -0 stattdessen.

Nur als Erinnerung an den neuen Karten- und Spielemodus. Sie können nicht auf der Anzeigetafel gegen Schrotflinten im Shoot House 24/7 antreten. Die Kartengröße ist für agile Spieler geeignet, eignet sich jedoch am besten für Schrotflinten. Die Karte eignet sich jedoch auch am besten für die Bewältigung verschiedener Herausforderungen, sodass Sie sie möglicherweise aus diesem Grund genießen können.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.