Competitive Fortnite: Ninja ohne Worte für einen Fehler; Die Fahrzeuge wurden deaktiviert

0
11

Trotz des stratosphärischen Erfolgs scheint Epic Games noch nicht in der Lage zu sein, die perfekte Quadratur des Kreises in Bezug auf die Konkurrenzkomponente der Fortnite Royal Battle zu finden. In der Tat wirken sich mehrere Fehler auf die Qualifikation für die Weltmeisterschaft aus, deren Finale Ende Juli stattfinden wird.

Der berühmte Streamer Tyler "Ninja" Blevins zum Beispiel stieß auf ein ziemlich unangenehmes Problem, das jeden aufregen würde. Für sein erstes Match der gestrigen Qualifikationsrunde entschied Ninja, in der Nähe von Laguna Languida zu landen: schade, dass der Drachenflieger komplett verschwunden ist ! Sein Charakter landete dann ruinös auf dem Boden, ohne dass er irgendetwas tun konnte, um seine Niederlage anzuordnen. Überzeugen Sie sich selbst im Video am Ende dieser Nachricht: Ninja war sprachlos. Dies ist ein ziemlich ernstes Problem, insbesondere weil es während eines Wettbewerbsspiels aufgetreten ist. Seine Partitur wurde zwangsläufig bestraft.

Epic Games hat in der Zwischenzeit einen weiteren schwerwiegenden Fehler gefunden, den Spielern nicht erlaubt, Fahrzeuge zu verlassen . Die Entwickler haben bekannt gegeben, dass sie bereits an der Lösung gearbeitet haben, aber inzwischen haben sie beschlossen, alle Fahrzeuge während des Fortnite World Cup Qualifyings zu deaktivieren, das heute am 12. Mai vom 18. Mai stattfindet : 00 bis 21:00 Uhr

Hier ist nicht alles vorbei! Die Punktzahlen einiger Spieler sind buchstäblich aus der Rangliste verschwunden. Bei der Arbeit an einer Lösung haben die Jungs von Epic Games einen Fehler gemacht und die falschen Daten eingegeben. Jetzt sind sie auch damit beschäftigt, diese andere Kritikalität zu korrigieren, aber sie haben versichert, dass dies die Qualifikationen nicht beeinträchtigen wird …

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here