Cyberpunk 2077: Entdeckung der Night City-Banden

Vier Monate nach dem Debüt von Cyberpunk 2077, dem neuen Rollenspiel-Koloss von CD Projekt RED, hat das polnische Studio begonnen, seine Bemühungen auf dem Gebiet der Kommunikation zu intensivieren, mit dem klaren Ziel, den bereits angespannten Community-Hype zu überwinden unbestreitbares Potenzial eines der am meisten erwarteten Titel des Jahres. In den sozialen Netzwerken des Entwicklungsteams erscheinen daher in regelmäßigen Abständen Teaser zu den verschiedenen Nachtstadtfraktionenund bietet der Öffentlichkeit einen Überblick über die Gruppen, die das dekadente Gefüge der kalifornischen Großstadt bevölkern. Nachdem wir uns die wichtigsten Megakorporationen des von Mike Pondsmith geschaffenen narrativen Universums angesehen haben (hier ist unser Special zu Cyberpunk-Gilden), ist es jetzt an der Zeit, auf die Straße zu gehen, um in das Kaleidoskop krimineller Subkulturen einzutauchen, das unsere Abenteuer bestimmen wird als V.
Wir empfehlen Ihnen, die Sicherheit von der Waffe zu entfernen.

Voodoo Boys

Der Ausgangspunkt unserer Reise zu den dunkleren und degradierten Schluchten der Night City-Gesellschaft fällt mit den mysteriösen Praktiken der Voodoo Boys, die Bande im Zentrum des neuesten Gameplay-Trailers für Cyberpunk 2077. Ein halbes Jahrhundert nach Beginn des Abenteuers CD Projekt RED waren die Mitglieder dieser Bande in einer Taverne der Unterkategorie namens Habanas, dem zentralen Knotenpunkt der ihr Netzwerk des illegalen Handels.

Von den jungen Leuten des Universitätsviertels als echte Untergrund-Prominente angesehen, verwalteten die Voodoo Boys die meisten nicht synthetischen Drogen der Stadt, obwohl es nicht die besten Ideen waren, mit ihnen Geschäfte zu machen. Sadistisch, abweichend und nihilistisch reagierten diese Verbrecher auf jede Provokation mit einer Fülle blutiger Gräueltaten, die oft nur zum Vergnügen und um Angst zu machen, durchgeführt wurden. Ihre makabere Rituale Daher wurden sie zum Vorwand für Verstümmelungen, Vergewaltigungen und gewaltsame Erpressungen, so dass die Medien und die Polizei sie als Terroristen gebrandmarkt hatten.

Im Jahr 2077 scheinen die Mitglieder dieser Bande einen Großteil ihrer alten Bräuche aufgegeben zu haben, um die Beschützer der zu werden Pacifica Haitianische Gemeinde. Unter der Führung von Brigitte und Placide gehören die neuen Voodoo Boys nun zu den besten Hackern in Night City sowie zu den Haupthändlern für illegale Software und Netrunner-Modifikationen. Ihr Hauptziel scheint darin zu bestehen, den A.I. Von der "Blackwall" in Schach gehalten, einer digitalen Barriere, die die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz einschränken soll und als Grundpfeiler für die Eroberung des großen Netzwerks gilt. Im Moment ist nicht klar, was ihre wirklichen Absichten sind Experten für CyberkriminalitätAber wir wissen, dass wir, um herauszufinden, die Arme mit Animals kreuzen müssen, einer rivalisierenden Bande, die kürzlich einen Komplex im Herzen von Pacifica besetzt hat.

Tiere

Tiere sind eine Bande von Biokraft-Fanatiker, geleitet von einem einfachen Imperativ: Erreichen der maximalen körperlichen Stärke, die ohne die Verwendung traditioneller kybernetischer Implantate erreicht werden kann.

Unter der Anleitung der imposanten SasquatchDiese Maniacs der Muskelhypertrophie folgen einer strengen "Diät", die auf Testosteron, Tierhormonen, Training und "Juice" basiert, einem Konzentrat künstlicher Steroide, das Geschwindigkeit, Kraft und Aggression steigern kann. Eine Routine, die Tiere besonders bei Nahkampf-Begegnungen besonders gefährlich macht. Neben einem florierenden Drogengeschäft verwaltet diese Bande einen großen Teil der heimliche Kämpfe in Night Cityund seine Mitglieder gehören aus leicht verständlichen Gründen zu den beliebtesten Türstehern der Metropole. Ihre Basis ist die Grand Imperial Mall, ein stillgelegtes Einkaufszentrum im westlichen Teil von Pacifica: Die kürzlich erfolgte Besetzung des Komplexes hat einen Konflikt mit den Voodoo Boys ausgelöst, der durch eine geheime Allianz mit NetWatch, einer Organisation gegen Cyberkriminalität, ausgelöst wurde bei der Bezahlung von Unternehmen.

6th Street

Nach dem Abschluss des vierten Unternehmenskrieges zwischen CINO und OTEC, zwei auf den kommerziellen U-Boot-Transport spezialisierten Unternehmen, beschlossen einige Veteranen des Konflikts, sich unter dem Banner der 6th Street zusammenzuschließen, um die Gemeinschaft von zu schützen Vista del Rey, einer der Stadtteile von Night City. Ihr Ziel war es, die Bevölkerung vor Missbrauch durch große internationale Unternehmen als Reaktion auf die Impotenz der Polizei zu schützen.

Diese Prinzipien machten jedoch schnell weit weniger noblen Zwecken Platz, und die Idee, "den Straßen der Stadt Gerechtigkeit zu bringen", wurde so verdorben, dass die 6th Street in die x-te kriminelle Bande in der Metropole umgewandelt wurde. Heute durchstreifen Gangmitglieder die Straßen von Night City schwer bewaffnet, bereit, das Gesetz ihren engen Interessen zu unterwerfen, Kinder einer kompromisslosen und verzerrten Moral. Kurz gesagt, sie sind großartige Bastarde.

Tyger Claws

Die Tyger Claws sind die Hauptbande von Japantownund verwalten Sie ein großes Gebiet, das alle Wohngebiete in der Nachbarschaft umfasst. Alle kriminellen Aktivitäten in diesem Bereich, von Erpressung bis zu illegalen Waffenverkäufen, stehen unter der direkten Kontrolle der Bande, die als eine der gewalttätigsten und rücksichtslosesten der Stadt bekannt ist.

Die Mitglieder dieser Gruppe zeigen normalerweise lumineszierende Tattoos mit Stil Yakuza und Ausrüstung mit Verweisen auf die japanische Tradition, einschließlich hypertechnologischer Katanas und Samurai-Masken. Früher war bekannt, dass die Tyger Claws ein starres Kampftraining der Verwendung von Transplantaten vorziehen, aber es scheint, dass sich die Dinge in letzter Zeit geändert haben, und es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Schläger Cyberware verschiedener Art zeigen, während sie durch die Straßen der USA rasen ihr Territorium an Bord mächtiger Zweiräder, ein weiteres Markenzeichen der Bande.

Es wird gemunkelt, dass die Finanzierung der Razzien der Klauen nichts weniger als furchterregend ist Arasaka Corporationund vielleicht ist dies genau der Grund für ihre Fehde mit den Steel Dragons, einer weiteren Zentaurenband, die hauptsächlich in den Ballungsräumen von Tokio, Chiba und Yokohama aktiv ist. Tatsächlich wurden in jüngster Zeit mehrere Stahldrachen in der Region entdeckt Westbrook Districtund es ist nicht ausgeschlossen, dass dies der erste Schritt in Richtung einer stabilen Siedlung in Night City ist. Wenn dies wahr wäre, könnten die Straßen von Japantown bald von einer Flut von Blut und Straßenwut überwältigt werden.

Malstrom

Im Jahr 2020 i Metallkrieger Sie waren eine der am meisten gefürchteten Banden in Night City: Die Männer dieser stark irregulären Gruppe waren an einen "Kriegerkodex" gebunden, der sich aus komplexen rituellen Tests und Brutalitäten aller Art zusammensetzte. Sie waren von kybernetischen Systemen besessen, insbesondere von denen der militärischen Produktion.

Aus diesem Grund wurden die Krieger zum Ziel der Inquisitoren, einer sektiererischen Bande, die von einem unbändigen Hass auf Cyberware belebt wurde, der sie fast vollständig zerstörte. Ein sehr ähnliches Schicksal fiel der Red Chrome Legion und den Iron Sights zu, und die Überlebenden dieser drei Fraktionen vereint unter dem Banner der neuen Götter Malstrom, das 2077 eines der brutalsten kriminellen Kartelle in ganz Night City ist. Von ihrem Versteck im ehemaligen Schlachthaus von All Food Inc. aus verwalten diese Topfmänner jetzt Schutzschläger, den Schmuggel von Kriegstechnologie und den Handel mit synthetischen Drogen und schützen ihre Interessen mit der Wildheit von diejenigen, die ihre Menschlichkeit längst verlassen haben im Austausch für eine Reihe von experimentellen Transplantaten. Geschäfte mit ihnen zu machen, ist ein Risiko, dem sich die meisten Kriminellen der Stadt nicht stellen wollen: Die Mehrheit der Maestroms ist tatsächlich von mehr oder weniger schwerwiegenden Formen der Cyberpsychose betroffen, einer Pathologie, die durch jahrelange Wahlverbesserungen ausgelöst wurde und sie in Bestien verwandelt hat blutrünstig, bereit, jeden auseinander zu reißen, der ihnen im Weg steht.

Valentinos

Vor dem 4. Unternehmenskrieg war Valentino (der ursprüngliche Name der Gruppe) ein Stachelrochen mit einem Ziel: Bring die schönsten Frauen in Night City ins Bett um dann Eroberungsgeschichten voller heißer Details zu teilen. Diese Masnada von Bellimbusti war eher ein Verein als eine Bande und hatte keine Gebiete oder kriminellen Ziele, aber sie sind eine harmlose Leidenschaft für den Sport. Im Jahr 2077 sind die neuen Valentinos eine der größten Banden der Stadt, die unter dem wachsamen Auge der Santa Muerte verteidigt das Barrio von Heywood und seinen Einwohnern (hauptsächlich Lateinamerikaner) vor dem Missbrauch von Unternehmen und anderen Banden.

Mit Tätowierungen, Goldschmuck und sensationell klebrigen Transplantaten bedeckt, sind die Mitglieder dieser Fraktion an einen starken Moralkodex gebunden, der Werte wie Ehre, Gerechtigkeit und Brüderlichkeit fördert. Prinzipien, die Valentinos zu einer der wenigen Gruppen mit einer allgemeinen Rolle machten positiv in der Gesellschaft von Night City, obwohl sie nicht gerade Philanthropen mit einem goldenen Herzen sind: Das Betreten ihrer Nachbarschaft mit schlechten Absichten ist der beste Weg, um die letzten Momente des Lebens in der Dunkelheit einer abgelegenen Gasse zu verbringen Griff einer Machete fest unter den Juwelen der Familie gepflanzt. Mann warnte …

mox

In einer Zeit, in der die Vergnügungsprofis nur Fleisch ausstellten, eine Ware von geringem Wert, die bei Bedarf ersetzt werden musste. Elizabeth Borden Sie war die einzige, die ihre Mitarbeiter mit dem Respekt eines Menschen behandelte.

Die ehemalige Prostituierte und Besitzerin eines sehr beliebten Stripclubs, "Lizzie", wurde zum Symbol für soziale Gerechtigkeit für Frauen Herr der Nacht in der Nachtstadt. Nach seinem Tod im Jahr 2776 gründeten sie The Mox, eine Bande, die mit dem Ziel gegründet wurde, Slumarbeiter vor Gewalt und Missbrauch durch Kunden zu schützen. Kennst du Gail und die Mädchen aus der Altstadt von Sin City? Hier, besser nicht wütend zu machen.

Lizzies

Viele der Night City-Banden reiten die Nacht auf der Suche nach leichtem Geld und frischem Blut, andere verfolgen edlere Ideale und versuchen, Order und Gelassenheit in eine wunderbare Metropole zu bringen. Lizzies fallen nicht in eine dieser Kategorien: Ich bin ein Haufen Hautausschlag mit einer wahnsinnigen Besessenheit von der Sängerin Lizzy Wizzy. Ist deine neueste Single nicht nach deinem Geschmack? Perfekt, machen Sie sich bereit, eine Bleifüllung zu begrüßen.

Wraiths

Unabhängig von ihren Zielen, Ambitionen und Überzeugungen, die jeden der Kriminellen in Night City leiten, teilen alle Organisationen in der Großstadt das gleiche, unbezwingbare Gefühl: viszeraler Hass auf Raffen Shiv. Dies ist der Name, der einer bestimmten Subkultur von Nomaden zugeschrieben wird, die jahrzehntelang Terror über die Grenzen großer US-Städte hinaus säten und einen Lebensstil pflegten, der selbst bei den grausamsten Schlägern der Metropolen eine sofortige Abstoßung hervorrief.

Diebe, Sklavenhändler und Mörder, die Raffen Shiv, sind im Wesentlichen die Version, die Minderjährigen der Banditen von Mad Max verboten ist, und wie sie bewegen sie sich in motorisierten Horden auf der ständigen Suche nach Opfern, die brutalisiert werden sollen. Die größte dieser Banden ist die Wraith-Bande, eine Legion von Psychopathen, die vor kurzem begonnen haben, systematisch Randgebiete von Night City zu überfallen und eine Spur von Tod und Elend hinterlassen haben. Für den Fall, dass Sie ihr Symbol entdecken, einen blauen Kreis voller Schädel, empfehlen wir Ihnen, sich darauf vorzubereiten, auf Sicht zu schießen … und eine Kugel für sich beiseite zu legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.