Cyberpunk 2077: Wird ein Teil der Synchronisation beim Start nicht vorhanden sein?

Cyberpunk 2077 wird nicht weiter verzögert, wie kürzlich von CD Projekt RED bestätigt wurde, für das das Spiel geplant ist 17. September Derzeit gibt es keine Anzeichen für eine Verschiebung, es werden jedoch wichtige Informationen zum Day One Patch veröffentlicht.

Nach Aussage von Michal Nowalowski von CD Projekt verläuft die Entwicklung des Spiels reibungslos, scheint aber derzeit dort zu sein Einige Probleme mit dem Lokalisierungsprozess, da viele Aufnahmestudios und Übersetzungsbüros wegen des Coronavirus-Notfalls geschlossen sind.

Dies bedeutet, dass es derzeit unmöglich ist, mit allen notwendigen Aufzeichnungen in Bezug auf die Dialoge fortzufahren, dies ist jedoch kein großes Hindernis seit den gesprochenen Sequenzen Sie können später registriert werden und dann über den Patch des ersten Tages zum Spiel hinzugefügt. Im Moment ist es nur eine Hypothese und es ist schwer zu sagen, was wirklich passieren wird. Alles wird davon abhängen, wie lange die Sperrung, die viele europäische Städte lähmt, andauern wird und nicht nur.

Das polnische Studio hat kürzlich auch über den DLC von Cyberpunk 2077 gesprochen und bestätigt, dass die Unterstützung nach dem Start erfolgen wird vergleichbar mit dem von The Witcher 3 Wild Hunt, die zwei große Erweiterungen und zahlreiche kostenlose Pakete mit neuen Inhalten und Updates erhalten hat.

Cyberpunk 2077 wird für September 2020 für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia erwartet, später auch für PS5 und Xbox Series X.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.