Das Medium für die nächste Generation: 4K, Ray Tracing und keine Uploads

Der erste Trailer von The Medium, der schnell eine beträchtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, präsentierte der Öffentlichkeit ein Spiel für die nächste Generation, das exklusiv für erwartet wird PC und Xbox Series X..

Während eines Interviews mit Kollegen aus Eurogamer.net, der Lead Designer Wojciech Piejko hat das Spiel als das identifiziert ehrgeizigeres Projekt nie von Bloober Team gemacht, dessen Entwickler sich der Veröffentlichung von Titeln wie Layers of Fear, Observer und Blair Witch rühmen. Ein gewisses Rätsel schwebt immer noch um das Projekt, aber der leitende Designer hat zugestimmt, den Vorhang für zumindest einige der technischen Merkmale zu öffnen, die unterscheiden werden Das Medium.

Erstens wurde bestätigt, dass psychologischer Horror Unterstützung bieten wird 4K Auflösung. Die vom Bloober Team geprägte Spielwelt wird durch die Verwendung des auch faszinierender und atmosphärischer Ray Tracing, Technologie, die in der Lage ist, die Mechanik der Lichtdiffusion in verschiedenen Umgebungen auf äußerst realistische Weise zu reproduzieren. Schließlich scheint das völlige Fehlen von Uploads bestätigt zu sein: "Immersivität ist für uns unglaublich wichtig. – sagte Piejko – und habe dasreibungslose Erfahrung, frei von Unterbrechungen wie Uploads und dergleichen Es ist perfekt für Horrorspiele“.

Während Sie darauf warten, das Spiel in Aktion zu sehen, finden Sie auf den Seiten von Everyeye unsere Vorschau auf The Medium, herausgegeben von Daniele D'Orefice.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.