Das Namco Museum Archives wurde im Voraus vom Microsoft Store enthüllt

Nach der Enthüllung von Kingdoms of Amalur Re-Reckoning erwartet der Microsoft Store auch die Ankündigung von Namco Museum Archives Vol. 1 und Namco Museum Archives Vol. 2, beide offenbar für den 18. Juni geplant.

Namco Museum Archives Vol. 1 wird enthalten Dig Dug, Dragon Buster, Dragon Spirit Die neue Legende Galaxian, Mappy, Pac-Man, Pac-Man Championship Edition (8-Bit-Demaster-Version), Splatterhouse Wanpaku Graffiti, Sky Kid, Der Turm von DruagaXevious. Der zweite Band enthält Battle City, Dig Dug II, Dragon Buster II, Galaga (8-Bit-Version), Gaplus, Vermächtnis des Zauberers, Mappy-Land, Mendel-Palast, Pac-Land, Rolling Thunder und Super Xevious.

Alle Titel sollten jederzeit frei gespeichert und wiedergegeben werden können, um die Zeit zurückzuspulen. Im Moment ist nicht klar, wann Bandai Namco diese Kollektion für den westlichen Markt ankündigen wird und auch die Zielplattformen sind nicht bekannt, vermutlich die beiden Bände der Serie Namco Museumsarchiv wird auf Xbox One, PS4, PC und Nintendo Switch veröffentlicht, aber wir warten noch auf Bestätigungen des Herausgebers.

Namco Museum Archives Volume 1 & 2 enthalten über zwanzig japanische KlassikerEinige wurden in der "de-mastered" -Version im 8-Bit-Stil vorgeschlagen, wie im Fall der Pac-Man Championship Edition. Bemerkenswert ist die Aufnahme von Splatterhouse Wanpaku Graffiti, einem in Europa und Nordamerika wenig bekannten, in Japan jedoch recht beliebten Titel. Im Übrigen gibt es im Vergleich zu den früheren Bandai Namco-Sammlungen keine besonderen Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.