Dead Island 2: Screenshots eines Builds von 2015 werden angezeigt

Die Entwicklung von Tote Insel 2 scheint kein Ende zu haben. Die Macher des Vorfahren und Riptide, Techland, beschlossen, sich Dying Light zu widmen und die Leitung des Projekts in den Händen von Yager Development zu lassen.

Das für Spec Ops The Line bekannte Studio gab jedoch 2016 aufgrund kreativer Differenzen mit dem Verlag auf und überließ die Aufgabe Sumo Digital. Diese letzte Studie dauerte auch nicht lange, aber Deep Silver gab nie auf. 2019 vertraute er Dead Island 2 den Dambuster Studios an, internes Softwarehaus, das öffentlich erklärt, dass das Projekt noch am Leben ist und dass es bald wieder vorgestellt wird.

Ich warte darauf, mehr herauszufinden Screenshot eines Builds aus dem Jahr 2015, daher auf den Zeitraum, in dem das Projekt von Yager Development kuratiert wurde. Wie Sie auch am Ende dieser Nachricht sehen können, scheint es, dass es sich zu diesem Zeitpunkt bereits in einem ziemlich fortgeschrittenen Zustand befand (der ursprüngliche Start wurde 2015 erwartet). Offensichtlich gab es jedoch einige Dinge, die nicht funktionierten und mit einfachen Bildern nicht zu identifizieren waren, sonst hätte Dead Island 2 einen derart schwierigen Prozess nicht durchlaufen. Obwohl diese Aufnahmen für historische Zwecke sehr relevant sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass in all diesen Jahren (und nach zwei Handwechseln) Dead Island 2 hat sein Gesicht stark verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.