Death Stranding: Musik von Gerry Scotti und Max Pezzali, laut Wikipedia

In seinen Spielen kümmert sich Hideo Kojima obsessiv um jedes einzelne Detail, von der Zwischensequenz bis zum Soundtrack Gerry Scotti und Max Pezzali. Warten Sie, was? Ja, Sie haben das richtig gelesen und wir sind nicht die Verrückten, aber es ist den Scherzen von zu verdanken Wikipedia.

Wie Sie wissen, ist das beliebt Enzyklopädie online ist frei editierbar und in den letzten Stunden muss es jemandem Spaß gemacht haben, die Seite von Death Stranding, dem mit Spannung erwarteten Titel von, zu wechseln Hideo Kojimaam 8. November kommen.

Insbesondere die Autoren des Witzes konzentrierten sich auf die Musik und akkreditierten sich als Autor des Soundtracks von Death Stranding Max Pezzali und der 883und dann Gerry Scotti. Darüber hinaus tritt der berühmte italienische Fernsehmoderator immer noch als Autor auf der Seite von Wikipedia Wie unser Screenshot zeigt, wird es vermutlich nicht lange dauern.

Natürlich wäre es wirklich unglaublich, sich vorzustellen, was herauskommen könnte, wenn man die Atmosphäre bedenkt, die zu durchdringen scheint Death StrandingWenn es sich beim Komponieren seiner Soundtracks um Charaktere wie Max Pezzali und vor allem Gerry Scotti handelte, die vielleicht nur wenige wissen, wie man als DJ, aber auch als Songwriter eine Vergangenheit hat, mit einigen unvergesslichen (?) Songs, die in den 80ern produziert wurden.

Welche anderen absurden Namen würdest du gut für die Musik von Death Stranding sehen?

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.