Desperados 3 Review: eine Strategie im Fernen Westen

Was haben das feudale Japan der Edo-Zeit und der Ferne Westen gemeinsam? Nichts, absolut nichts. Außer vielleicht, dass Mimimi Games, ein kleines Softwarehaus aus Monaco, beschlossen hat, beide Bilder in Salsa neu zu interpretieren RTT (Echtzeit-Taktik). Es ist nicht meine Aufgabe, die Ursprünge des jetzt sehr abgelegenen Genres zu erklären oder Ihnen zu sagen, wie viele Stunden ich zu der Zeit mit Kommandos und Derivaten verbracht habe (hier habe ich es noch einmal gemacht), aber Sie können nicht einmal ohne vorher über das neue Desperados 3 sprechen zumindest nominieren Schattentaktik (Rufen Sie die Rezension von Shadow Tactics: Blades of the Shogun ab).

Seit letzterem sind vier lange Jahre vergangen, und obwohl das Profil der Produktion insgesamt Indie war, waren Kritiker und Publikum positiv beeindruckt. Mimimi Productions Es wurde eine Echtzeitstrategie mit Flocken entwickelt, die komplex und klug waren, wie sie es seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hatten, und sich ganz auf das "mikroskopische" Management von Stealth konzentrierte. Für diejenigen, die nicht wissen, was ich meine, beziehe ich mich auf die Tatsache, dass in der RTT im Gegensatz zum Cousin RTS nur eine Handvoll Einheiten verwendet werden und es keinen Platz für den Berechnungsfehler gibt, unter Strafe des sofortigen Ausfalls. Mit ein paar kleinen Änderungen gelang es dem deutschen Team, die Formel bereits 2016 zu aktualisieren, aber mit der Rückkehr von John Cooper und seinen Partnern wurde ein neuer Grad an Perfektion erwartet.

Zumal der Verlag diesmal ist THQ Nordic, die offensichtlich ein wesentlich umfangreicheres Budget bereitstellte, und in Bezug auf Verbesserungen ist tatsächlich das Ergebnis zu sehen; Das verspielte Skelett bleibt natürlich unverändert, aber in Bezug auf Sauberkeit, Grafik und Raffinesse übertrifft Desperados 3 die Shadow Tactics in vielerlei Hinsicht und bietet dem Spieler ein umfassendes Erlebnis und ein bewundernswertes Maß an Herausforderung. Und dann, meine Herren, sprechen wir über einen Sergio Leone Far West, und zumindest für mich (Shogun, vergib mir) gibt es keine Geschichte …

Der Mann mit der Mundharmonika: auf den Spuren von Sergio Leone

Ist die Geschichte in einem RTT wichtig? Gute Frage: Im Allgemeinen interessieren sich diejenigen, die ungefähr vierzig Stunden in einem solchen Spiel verbringen, für andere Dinge, zum Beispiel das Gameplay und das Niveau der Herausforderung, aber für Mimimi-Spiele Denk anders;; Auch in Shadow Tactics gab es bereits eine gewisse Aufmerksamkeit für die Erzählung, aber mit Desperados 3 ist die Absicht definitiv, sich zu verbessern.

Zu Beginn, am Ende und während jeder der 16 Missionen gibt es viele Zwischensequenzen, die nicht nur zur Erklärung der Ziele verwendet werden. charakterisiere die Charaktere so gut wie möglich, mit Skizzen und Austausch, die sich trotz ihrer Einfachheit schätzen lassen. Die Besetzung ist perfekt abgestimmt und nicht nur die alten Wachen wie Cooper, Mc Coy und O'Hara, sondern auch die Neuankömmlinge wie Isabelle Moreau und schließlich Hector Mendoza, der praktisch eine gewalttätigere und sadistischere Version von Bud "Child" Spencer ist .

In der Party wird eine perfekte Alchemie erzeugt, das mit der Zeit wächst, mit der Reise und dank der zahlreichen Dialoge im Spiel nach einer Weile merkt man, dass man diese Party besser kennt als man denkt. Gute italienische Übersetzung, ausgezeichnete Synchronisation auf Englisch, voller amerikanischer Farbtöne und Akzente, von Colorado bis Bayou, und Das Schauspiel trifft auch den Punkt, mit einem theatralischen und fast pikaresken Look. ""Sie sind nur Details"Einige würden sagen, und genau deshalb sollten sie benannt werden. Dies liegt daran, dass in einem Titel wie Desperados die Erzählung nicht das Hauptgericht ist, im Wesentlichen aufgrund einer wesentlichen Richtung, die immer äußerlich bleibt (in der Tat" von oben "). und doch glänzt die Handlung nicht besonders für Originalität.

Auf jeden Fall ist es ein Prequel des alten Mannes Gesucht Tod oder lebend datiert 2001, eine Geschichte der Ursprünge, und stellt daher einen hervorragenden Ausgangspunkt für die neuen Generationen dar. Wieder einmal ist sie diejenige, die das Schicksal der Grenzmänner bestimmt: Rache. Im äußersten Westen ist es jedoch immer ein guter Anfang für eine lange Reise, die in diesem Fall drei visuell unterschiedliche Regionen berührt, von den felsigen Bergen des Hinterlandes über die Sümpfe von Louisiana bis hin zu den roten Schluchten von New Mexico. Es gibt viel, in der Tat viel von diesem Meisterwerk Es war einmal im Westenund vielleicht noch mehr die westliche Spaghetti-Stimmung, daher eher europäisch als amerikanisch, die weiß, wie man jedem Treffen diesen Hauch von Ironie verleiht, und vor allem eine Menge Antihelden, die nicht zu viel Skrupel machen. Vorwände und Handlungen machen ihren Job: Sie schaffen auch sekundäre Ziele, um den Spieler herumzuschleppen, und trotz der Grenzen des Geschlechts (sowohl westlich als auch RTT) ist das Ergebnis mehr als gut. Könnte noch mehr getan werden? Natürlich, und vielleicht war es auch in Mimimis Plänen und doch später mehr als 35 Stunden Auf dem Land haben wir uns an das Gesindel von Cowboys gebunden, die von zu Hause weggelaufen sind, also wird etwas bedeuten.

Geben Sie Ihrem Cowboy einen Cent: Wenn das Gameplay wichtig ist

Stellen Sie sich ein riesiges West-Szenario vor, das rigoros von oben aufgenommen und auf mindestens drei Ebenen verteilt wurde, voller Gassen, Hindernisse und vor allem Feinde (und wir sprechen über siebzig Gegner im Schema). Stellen Sie sich nun vor, Sie kreuzen es mit eine Gruppe von fünf Charakteren, alle gekennzeichnet durch völlig unterschiedliche Fähigkeiten, Waffen und Tonhöhen; Der eine ist mit einer Schrotflinte bewaffnet, und wenn er das Feuer eröffnet, fühlen sie ihn von der anderen Seite der Karte, der andere ist älter, und um Leichen zu verstecken, nimmt er sich ein Leben, ein anderer kann nicht schwimmen und so weiter.

Beim ersten Geräusch bist du tot, sie sehen dich und du bist tot, sie finden deine Spuren im goldenen Sand und du bist tot. Natürlich können wir auch nach links und rechts schießen und uns dabei ganz um die Tarnung kümmern, aber es wäre ein bisschen so, als würde man einen Lamborghini mit einem Limit von fünfzig fahren, und dann seien wir ehrlich: Mit der Aufregung würden Sie nicht sehr weit gehen. In Desperados 3 erwartet Sie Folgendes: ein Echtzeit-Strategiespiel voller Regeln und Situationen äußerst komplex und besonders, was Sie mindestens fünfunddreißig Stunden dauern wird, obwohl Mimimi fünfundzwanzig Stunden erklärt.

Die Herausforderungen des BaronsDer Baron ist ein seltsamer Charakter: Er wird Sie nach der Hälfte der Kampagne nach Abschluss der achten Mission mit einer sehr seltsamen Bitte (und Stimme) kontaktieren. Mit einem allzu umgänglichem Ton wird der mysteriöse Mann vorschlagen, einige Missionen zu wiederholen, die jedoch völlig verzerrt und überdacht wurden und offensichtlich durch eine unendlich größere Schwierigkeit gekennzeichnet sind. Sie müssen eine bestimmte Mission nur mit Isabelles Voodoo-Magie oder einer anderen Mission ohne den Einsatz tödlicher Fähigkeiten erfüllen und sich ausschließlich auf Umweltkills verlassen. Es gibt auch eine Ermittlungsmission (sehr amüsant) und eine andere, bei der man "einfach" den Staub in Brand setzen muss. Sie scheinen wie einfache recycelte Missionen zu sein, und stattdessen bietet es einen exzellenten Endgame-Inhalt, perfekt für alle, die nach der ultimativen Herausforderung suchen. Da nach dem Start auch Unterstützung für die Ankunft anderer Missionen erwartet wird und niemand einen einzigen Cent mehr bezahlen muss, um sie zu spielen, nicht schlecht, oder?

Die Karten, alle unterschiedlich und wirklich riesig, wurden wie eine Zeitbombe gebaut und erfordern eine sehr sorgfältige Studie (und viel Geduld) bei jedem Schritt. Das artikulierte Level-Design und eine sorgfältige Disposition der Feinde garantieren an sich eine große Herausforderung, und um das Bild zu vervollständigen, tragen auch die zahlreichen Variablen bei, die ad hoc für jedes Szenario erstellt wurden. Unwegsames Gelände, zivilisiert in der Mitte der Füße, das im Handumdrehen zu Augenzeugen wird, und sogar zu Hühnern, die beim Passieren immer wieder flattern. Der Schlüssel zu allem ist die Fähigkeiten der Charaktereund ihre Fähigkeit, Ablenkungen in Echtzeit zu erstellen: Wenn Sie Coopers Münze werfen, erhalten Sie ein Fenster von fünf Sekunden, Kates blendendes Parfümfläschchen weitere vier Sekunden, während Stella, Miss Moreaus weißes Kätzchen, Sie frei lässt Handle noch 5 Sekunden ungestört, aber offensichtlich mögen nicht alle Cowboys Kätzchen, also musst du mit dem auskommen, was du hast.

Es ist alles eine Frage der Momenteund in Echtzeit zu sein bedeutet, sehr schnell zu handeln. Andernfalls schlagen Sie fehl und müssen das schnelle Speichern neu laden und erneut versuchen, bis Sie die perfekte Ausführung erreicht haben. Es gibt auch die Bequemlichkeit Wiedergabefunktion am Ende jeder Mission, wo man studieren und sich auf einen möglichen Speedrun vorbereiten kann, definitiv perfekt für Veteranen des Genres. Die Jungs von Mimimi haben es geschafft, äußerst anregende Situationen zu schaffen, in denen ständig neue Wege und Lösungen getestet werden müssen, um das Beste daraus zu machen.

Es geht nicht nur darum, die Teile wie in einem Puzzlespiel zusammenzufügen, denn uns wird auch eine große Annäherungsfreiheit garantiert, und Es ist nicht ungewöhnlich, dass der perfekte Plan fehlschlägtDie besten Vorteile können sich aus dem Chaos ergeben. Es gibt vielleicht einen Grat auf der Vorderseite der Wegfindung der Charaktere, aber nichts, mit dem ein konzentrierter Verstand nicht umgehen kann, während die Winkel der Kamera fast vollständig aufgelöst wurden, so dass das Muster fast immer gut lesbar ist.

Bei normalen Schwierigkeitsgraden konzentrieren wir uns in der Regel auf sehr einfache Strategien, an denen nur ein paar Charaktere beteiligt sind. Gegen Ende des Abenteuers kann es daher zu leichten Wiederholungen kommen. In diesem Fall Wir empfehlen das Spiel im harten Modus Wo sich die Situation sowohl in der Anzahl als auch für die Lebenspunkte der Feinde ändert und genau dort das Spiel Sie dazu drängt, das volle Potenzial der Gruppe auszuschöpfen, im Namen einer Kreativität, die sich manchmal als buchstäblich spektakulär herausstellt: Desperados 3 erreicht seine Höhepunkt genau in jenen Momenten, in denen jede Anstrengung äußerst befriedigend ist.

Die taktische Pause, zunächst unattraktiv, im Laufe der Zeit wird es wesentlich, weil es Ihnen ermöglicht, Koordinationsebenen zu erreichen, die sonst unmöglich wären: Sie können sogar zehn Feinde auf einen Schlag mit dem am wenigsten orthodoxen Plan töten, und ich garantiere Ihnen, dass es ein echtes Vergnügen ist. Das größte Vergnügen bleibt jedoch das der Abwechslung, da das Spiel ständig neue Mechaniken und Regeln, zusätzliche Dialoge oder sogar lange alternative Wege einführt und am Ende jedes Szenarios immer der große Wunsch besteht, das nächste zu entdecken.

Ein riesiger Daumen hob sich daher für die taktische Einrichtung (und seine Schnittstelle), die ihr Potenzial auch nach zwanzig Jahren ab dem goldenen Zeitalter erneut bestätigt. Desperados 3 ist sicherlich in der Lage, alle langjährigen Gringos zu befriedigen, und wir hätten uns das vorstellen können, aber kurz gesagt: Wenn ein solches Spiel auch auf dem Pad gut gespielt werden kann, bedeutet dies, dass es ernsthaft verdient.

Spaghetti Unity: respektable Grafik

Es lohnt sich, den technischen Sektor von Desperados 3 zu loben. Positiv zu vermerken ist Animationen fallen auf, die im Vergleich zu Shadow Tactics Lichtjahre voraus sind: Zum ersten Mal wurde Motion Capture verwendet, um die Charaktere zu bewegen, die nun tatsächlich viel glaubwürdiger und angenehmer erscheinen. Wir sprechen von Handlungen, natürlich nicht von Gesichtern, weil diese praktisch unbeweglich bleiben, aber angesichts der Entfernung von der Kamera sollte sich niemand Sorgen machen.

Leider trotz der Zoomstufe, Viele Texturen sind unterdurchschnittlich, besonders die der Felsen, und ehrlich gesagt ist der Grund für all dies nicht klar, auch weil die meisten Oberflächen stattdessen ausgezeichnet sind, wenn nicht sogar perfekt in der Gestalt von 4K. Wasser, Böden und allgemeiner Lichter, Explosionen und Reflexionen verbessern sich ebenfalls erheblich. in der Praxis versuchten Mimimi-Spiele von Unity bis zum Äußersten drücken, ein Motor, der – notorisch – sicherlich nicht für Reichtum glänzt, aber in diesem Fall ist der Detaillierungsgrad auf dem Bildschirm beeindruckend.

Eine Veränderung im Vergleich zu Shadow Tactics ist auch der Stil, bei dem zuvor die Cel-Schattierung in großem Umfang verwendet wurde, während jetzt ein realistischeres, aber dennoch aufgehelltes Aussehen angenommen wird, das die gesamte Kraft der Farben des äußersten Westens perfekt malt. Es gibt einige Karten, die sowohl für ihren Reichtum als auch für ihre Charakterisierung wirklich Beifall sind, wie das Herrenhaus De Vitt oder New Orleans, wo es eine solche Dichte an Lichtern und Farben gibt, dass alles zum Leben zu erwecken scheint, und in einem Spiel Mit einer Ansicht von oben nach unten ist es keine Kleinigkeit.

Der Audiobereich ist ebenfalls von ausgezeichneter Verarbeitung: In diesem Fall sind die Missionen, da sie bis zu zwei Stunden dauern können, mehr als ein Soundtrack, lange Begleitungen, und dennoch ist das Abenteuer voller superscharfer Gitarrenriffs, die es schaffen, den ganzen Staub der Luft zu atmen nach Westen, bis Sie schließlich in die Haut (oder Lunge) eintreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.