Die äußeren Welten: Ein Fan beendet ihn im Supernova-Modus, ohne auf Gewalt zurückzugreifen

Die große Freiheit, die den Entdeckern von Alcyone eingeräumt wurde, hat bereits viele Benutzer von The Outer Worlds dazu gebracht, sich im Speedrun zu versuchen, um den Feinden den Weg zum Klang von Kugeln und Plasmastrahlen zu bahnen. Es gibt jedoch diejenigen, die sich entschlossen haben, einen anderen Weg einzuschlagen, um einen entschieden "pazifistischeren" Ansatz zu verfolgen.

Von den Seiten der YouTube- und Twitch-Kanäle von Der WeirdistKyle Hinckley, der Ersteller von Inhalten, zeigte Fans von Obsidians neuestem Science-Fiction-Rollenspiel, wie man The Outer Worlds bei vervollständigt höherer Schwierigkeitsgrad, das ist das Supernova, ohne auf Gewalt zurückzugreifen.

Wie derselbe Jüngling den Polygon-Journalisten erklärte, hat es der gewählte Ansatz schwieriger gemacht, die Erfahrungsstufen des eigenen Alter Ego zu verbessern, die erforderlich sind, um die Fähigkeiten zu erwerben, mit denen Missionen abgeschlossen werden können, ohne die Feinde niederzuschlagen.

In der Zeit, die The Weirdist in den fremden Welten von Alcione verbracht hat, hat er die Stealth-, Kommunikations-, Einbruch- und Hacking-Techniken des Charakters verfeinert, die bei jeder Gelegenheit im Dialog mit den NPCs für interpretiert und ausgenutzt werden Probleme lösen und Missionen überwinden ohne sich blinder Gewalt auszusetzen. Der Autor dieser Herausforderung achtete auch darauf, die Reaktion seiner Teamkollegen im Internet zu blockieren automatische Reaktion auf Angriffe von Gegnern.

In Kompliment an den Content Creator für das vollendete Unternehmen, aber auch für die gezeigte Geduld und für die edle Sache verfolgtWir lassen Sie in Begleitung unseres Rückblicks auf The Outer Worlds und Take-Twos Kommentar zum kommerziellen Erfolg von Obsidians Weltraumkomödie und ihrer zukünftigen Landung auf Nintendo Switch.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.