Die Autoren von Skullgirls veröffentlichen die animierte Sequenz "Eröffnung von Indivisible"

Nach dem Versprechen, uns die gesamte animierte Sequenz zu zeigen, die das Intro von Indivisible verschönern wird, veröffentlichen die Autoren von Lab Zero das Einführungsvideo ihrer ehrgeizigen Scroll-Action, die mit Rollenspielelementen versehen ist.

Das fragliche Video ist das Ergebnis der Zusammenarbeit, mit der in den letzten Monaten Sanktionen verhängt wurden Meise und das Animationsstudio Auslöser: Die großartige animierte Sequenz von Indivisible katapultiert uns in die Fantasiedimension dieser DDR, um uns zum Tragen von Kleidung zu bewegen Ajna, das Mädchen, das wir spielen müssen, um ihr bei der Erfüllung ihrer wichtigen Mission zu helfen.

Die verschiedenen Feinde, mit denen Ajna in der animierten Einführung von Indivisible konfrontiert ist, stellen nur einen kleinen Bruchteil dergroße Anzahl von Dämonen und von skrupellosen Rittern, die wir auf unserem Weg überqueren müssen und mit denen wir kämpfen müssen, um die mysteriöse Kraft zu nähren, die in ihr erwacht ist.

Durch dieErwerb von Fähigkeiten Von den konfrontierten Feinden wird unser unerschrockenes Alter Ego in der Lage sein, Ordnung in das Chaos zu bringen, das in seiner Seele wohnt, und die Kräfte der wiedergeborenen Seelen zu nutzen, die er besiegt hat, um herauszufinden, welcher Weg zu beschreiten ist, bevor seine Welt endgültig unter die Herrschaft der Mächte des Bösen fällt. Darüber hinaus wird jede Einstellung von Indivisible von Hand gezeichnet, und mit ihnen die Animationen und polygonalen Modelle der einzelnen Zeichen auf dem Bildschirm.

Die Veröffentlichung einer vielversprechenden Aktion zum unteilbaren Rollenspiel ist für geplant11. Oktober auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Auf diesen Seiten finden Sie einen detaillierten Einblick in das neue Action-Rollenspiel im Anime-Stil der Autoren von Skullgirls.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.