Die Disc-Player PS5 und Xbox Scarlett haben GameStop sehr glücklich gemacht

Die Ankunft der neuen Konsolengeneration wird nicht nur von den Spielern, sondern auch von den Einzelhändlern angesichts des unvermeidlichen Umsatzbooms, der folgen wird, mit Spannung erwartet. Darunter befindet sich natürlich auch GameStop das in letzter Zeit Probleme hat, über die Runden zu kommen, auch aufgrund des physiologischen Verkaufsrückgangs von PS4 und Xbox One.

In einem kürzlich an GameSpot übermittelten Interview äußerte sich Frank Hamlin begeistert über die Entscheidung von Sony und Microsoft, das Festplattenlaufwerk in das nächste aufzunehmen -Konsolen . Es mag offensichtlich erscheinen, aber viele haben in letzter Zeit den vollständigen Übergang zu digital befürchtet. Die Übernahme des physischen Formats wird es GameStop und Einzelhändlern natürlich ermöglichen, weiterhin Einzelhandelsspiele zu verkaufen, eine wichtige Einnahmequelle für die traditionelle Verkaufskette. "Ich glaube, dass sowohl Microsoft als auch Sony sich der Notwendigkeit bewusst sind, dass die Spieler diese Möglichkeit haben müssen", sagte Hamlin. "Es ist wie ein Sammlerstück. Diese Greifbarkeit ist äußerst wichtig für das Spielerlebnis. Kunden kein solches Privileg zu gewähren, wäre töricht und ich denke, Microsoft und Sony wissen das." ].

Was denkst du? Sind auch Sie, wie der GameStop-Manager, froh, dass die beiden Unternehmen beschlossen haben, das physische Format nicht aufzugeben? Wir möchten Sie an dieser Stelle daran erinnern, dass Xbox Scarlett pünktlich zu den Feierlichkeiten des nächsten Jahres auf den Markt kommt. Auf der anderen Seite fehlt PlayStation 5 immer noch ein Startfenster, obwohl anscheinend alle auf 2020 zielen. GameStop war übrigens unglaublich begeistert von der Ankündigung von Nintendo Switch Lite, einer Konsole, die auf den 20. September wartet.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *