Die Division 2, die erste Razzia für 8 Spieler, trifft am 16. Mai ein: alle Details

0
45

Ubisoft gibt bekannt, dass Operation Ore Buie der erste Angriff für acht Spieler in der Franchise-Geschichte in Tom Clancys The Division 2 ab 18.00 Uhr weltweit verfügbar sein wird: 00 vom 16. Mai.

Mit "Operation Ore Buie" wird Ubisoft die schwierigste Herausforderung aller Zeiten in der Geschichte der Division einführen. Der Überfall wird die Teamarbeit und das Können der erfahrensten Agenten testen, die die 5. Weltrangstufe erreicht und das Gezeitenbecken erobert haben. Die Operation Ore Buie wird die Agenten auf dem Washington National Airport leiten, einer Struktur unter der Kontrolle der Black Tusks, die von dieser Fraktion zum Transport von Soldaten und Ressourcen eingesetzt wird. Die Kontrolle über den Flughafen zu übernehmen bedeutet einen schweren Schlag für ihren Betrieb. Die Spieler werden feststellen, dass die Technologie in den Händen der Black Tusks weiter fortgeschritten ist als bisher.

Agenten müssen versuchen, den tödlichsten Bossen im Spiel nicht zu erliegen. Zusammen mit acht Spielern haben sie die entmutigende Aufgabe, den besten Ansatz für Konfrontation und Teamarbeit zu finden und diese heimtückischen Gegner zu besiegen. Der Raid wird Spieler mit exklusiver Beute wie neuen Ausrüstungssets, einer exotischen Waffe und anderen einzigartigen Belohnungen auszeichnen.

Das erste Team das zum Start die "Operation Ore Buje" abschließen wird wird für immer im Spiel verewigt und mit einem Teamfoto und den Namen seiner Mitglieder versehen Das Weiße Haus der Division 2. Alle anderen Spieler, die "Operation Dark Hours" zwischen dem 16. und 23. Mai abschließen, erhalten einen Erinnerungs-Patch, während diejenigen, die den Überfall abschließen, später mit einem Symbol für das Banner des Clans und einer sichtbaren Trophäe belohnt werden im Clan-Bereich.

Das Rennen um den Weltrekord kann dank des Programms "Operation Dark Hours: Race to a World First" von Twitch Rivals verfolgt werden, das am 16. Mai um 18:00 Uhr unter dieser Adresse beginnt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here