Die Division 2 ist ein Erfolg auf dem PC, der Verkauf auf Konsolen liegt unter den Erwartungen

Nachdem Ubisoft seinen mehr als positiven Finanzbericht zum letzten Quartal des Geschäftsjahres 2018-2019 veröffentlicht hat, hat Ubisoft einige interessante Informationen über die Verkaufsleistung seines neuesten Plünderer-Schützen, Tom Clancy's, veröffentlicht Die Division 2 .

Nach unseren Erkenntnissen hat das von Ubisoft Massive entwickelte neue Spiel insgesamt die Verkaufserwartungen des alpenquerenden Unternehmens erfüllt, das stolz darauf ist, den Spielern eine gültige und facettenreiche Erfahrung beschert zu haben, die heute die [19459006seinkann] Benchmark für das Looter-Shooter-Genre .

Es wird jedoch angegeben, dass die Leistungen auf Konsolen des Titels nicht vollständig mit den Prognosen des Unternehmens übereinstimmen . Nach Ansicht von Ubisoft ist dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Entwickler eine wettbewerbsfähigere Spielumgebung geschaffen haben, als es der durchschnittliche Benutzer hätte erwarten können.

Bei den PC-Verkäufen enttäuschte die Division 2 die Erwartungen überhaupt nicht und konnte den ohnehin schon großen Erfolg ihres Vorgängers auf der Plattform im Wesentlichen erreichen. Das Unternehmen gibt auch an, dass die Verkäufe, die direkt über Uplay getätigt wurden, zehnmal so hoch waren wie die des ersten Kapitels. Ein Szenario, das allgemein vorhergesagt werden kann, wenn man bedenkt, dass The Division 2, anders als der Gründer des Franchise, nicht auf Steam veröffentlicht wurde (sondern in den Epic Games Store kam, mit dem Ubisoft in letzter Zeit sehr gut zurechtkommt). [19659003] Als Game as a Service Ubisoft ist davon überzeugt, dass sich das Spiel weiterhin effektiv entwickeln und auf allen Plattformen noch zufriedenstellendere Verkaufszahlen erzielen kann. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie daran erinnern, dass in Kürze ein neues Shooter-Update erwartet wird, mit dem Raids für 8 Spieler eingeführt werden.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.