Die Sims 4: Die Community setzt die Arbeit eines berühmten Modders nach seinem Tod fort

Nach dem Verschwinden von Scumbumbo, einem der aktivsten und anerkanntesten Modder von Die Sims 4, beschlossen seine Freunde und Kollegen, seine Arbeit fortzusetzen und die Projekte weiterzuverfolgen, an denen er arbeitete, um das Sandbox-Universum des Simulations-Blockbusters von zu bereichern EA.

"Es ist schwer in Worte zu fassen, welchen Unterschied es in dieser Gemeinschaft und in meinem eigenen Leben gemacht hat.", erklärt der Modder Triplis für erinnere dich an den Freund beschreibe es als "geduldig und bereit, weniger informierten Menschen zu helfen, und mit einem wirklich einzigartigen Sinn für Humor".

Mit Hilfe anderer Mitglieder der Modder-Szene von The Sims 4 traf Triplis die Entscheidung zu ehre die Erinnerung und die Arbeit von Scumbumbo kümmert sich um die ordentliche Verwaltung seiner Seite, vor allem aber um die Aktualisierung der vom verstorbenen Programmierer erstellten Mods. Ohne diese Art von Eingriffen und Korrekturen in der Tat die Werke von Scumbumbo Sie würden allmählich die Kompatibilität verlieren Das Spiel basiert auf den Updates, die regelmäßig von den Entwicklern von Electronic Arts veröffentlicht werden und wird unbrauchbar, bis sie auf der Strecke bleiben.

Das von Scumbumbo hinterlassene digitale Erbe deckt eine extrem breite Palette von Mod-Typen ab, von "einfachen" Inhaltszusätzen bis zu Fan gemacht Erweiterungen für den Garten, Tätowierungen oder Gameplay-Änderungen im Zusammenhang mit Scheidungen. Im Lob der wunderbare Initiative Von den Freunden des Modder vorgebracht, möchten wir Sie daran erinnern, dass Die Sims 4 kürzlich die neue Mini-Case-Erweiterung angenommen hat und dass die EA-Verantwortlichen bereits an Die Sims nextgen denken, die nach dem Start von PS5 und Xbox Series X erscheinen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.