Die Unterstützung für Star Wars Battlefront 2 nach dem Start ist noch nicht abgeschlossen

Trotz des Starts wurde das Spiel für das Vorhandensein von invasiven Mikrotransaktionen, Star Wars Battlefront 2, heftig kritisiert kann als Erfolg bezeichnet werden und über zwei Jahre nach seinem Start hat DICE das Projekt noch nicht vollständig unterstützt.

Auf Reddit hat ein Benutzer namens neednojacket DICE gebeten, neuen Inhalt für den Galactic Assault-Modus hinzuzufügen, der keine wesentlichen Updates erhält für 18 Monate. Der Community Lead der Studie, Ben Walke, antwortete auf diese Anfrage:

"Wir haben die Unterstützung von Star Wars Battlefront 2 noch nicht abgeschlossen. Viele Spieler haben uns nach Inhalten für die Co-Op- und Supremacy-Modi gefragt, und das haben wir getan, aber es gibt auch andere Dinge, an denen wir arbeiten, einschließlich einiger, die Sie auch angefordert haben Sie (unter Bezugnahme auf den Redditor, ed)."

Ben enthüllt, dass es im Moment nichts zu verkünden gibt und sagt, dass der Redditor nicht falsch darin ist, auf seine Missstände hinzuweisen Verpasste Updates für Galactic AssaultDie Veröffentlichung von Updates und DLC ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Weitere Informationen hierzu werden voraussichtlich im Laufe des Jahres veröffentlicht. Der Scarif Planet wird auch in SW Battlefront 2 eintreffen, wie in den letzten Monaten von DICE bestätigt wurde. Es wurde jedoch noch kein Zeitpunkt bekannt gegeben.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.