Dota Underlords: Beste Helden / Einheiten in der Game & Tier-Liste (2020)

Die Dota Underlords von Valve ordnen alle im Spiel verfügbaren Helden bequem in verschiedenen Stufen an, sodass Sie leicht erkennen können, welche besser sind als andere.

Aber was sind die besten Helden in jeder Stufe und die insgesamt besten Helden im Spiel? Darüber sprechen wir heute!

Obwohl es ziemlich offensichtlich ist, dass in Anbetracht der Basisstatistiken eine Einheit mit höherer Stufe immer besser ist als eine Einheit mit niedrigerer Stufe, sind die Dinge auf lange Sicht nicht so einfach.

Ich sage das, weil andere Elemente ins Spiel kommen: Nicht nur, dass du deine Helden verbessern kannst, sondern einige in derselben Stufe sind besser als andere.

Vor diesem Hintergrund werde ich versuchen, eine Liste der besten Helden im Spiel zu erstellen. In einem epischen Leitfaden für alle Einheiten in Dota Underlords wird es tatsächlich mehrere Möglichkeiten geben, damit umzugehen.

Zuerst werde ich versuchen, die Einheiten in jeder Stufe vom Besten zum Schlechtesten zu ordnen, und dann meiner Meinung nach eine generische Liste mit den 10 besten Helden im Spiel erstellen.

Wie bei jeder Art von Liste – und insbesondere in einem Spiel mit so vielen Variablen und Möglichkeiten – können die Dinge von Teambildung zu Teambildung variieren oder sogar von Ihrem Spielstil oder Ihrem Glück abhängen, wenn Sie die Karten zur Auswahl erhalten, aber diese Liste wird es tun Auf jeden Fall nützlicher sein, als nirgendwo anfangen zu können.

Beste Helden in Dota Underlords Basierend auf ihrer Stufe

Ich gebe mein Bestes, um die Helden in jeder Stufe vom Besten zum Schlechtesten zu ordnen. Ich versuche zu berücksichtigen, welche Runde sie normalerweise zum Kauf anbieten und welche Auswirkungen sie von diesem Moment an haben würden.

Beste Tier 1-Einheiten im Spiel

Winzig: Wenn du es schaffst, ihn früh im Spiel zu bekommen, ist das perfekt. Holen Sie ihn so schnell wie möglich auf 2 Sterne und versuchen Sie sogar 3 Sterne, da dies auf lange Sicht definitiv ein Held ist.

Kopfgeldjäger: Die beste Einheit in Stufe 1, basierend auf dem pro Sekunde verursachten Schaden. Gute Gesundheit und gute Fähigkeiten machen ihn zu einer guten T1-Einheit.

Axt: Ein extrem solider, äußerst nützlicher Panzer, besonders zu Beginn des Spiels. Sie müssen ihn weiter aktualisieren, um im mittleren bis späten Spiel nützlich zu bleiben, aber er ist wirklich gut, um Tonnen von Schaden aufzusaugen.

Blutsucher: Eine wirklich starke Einheit, die eine Menge Schaden anrichten kann, aber schwer zu spielen ist, da sie in den meisten Situationen schnell stirbt. Aber wenn er lange genug am Leben bleibt, könnte er dank seiner ständig steigenden Angriffsgeschwindigkeit ein Spielveränderer sein.

Drow Ranger: Obwohl ihre passiven Fähigkeiten extrem gut sind und die Angriffsgeschwindigkeit von Verbündeten in der Nähe erhöhen, ist es schwierig, sie zu spielen oder im Spiel gut einzusetzen, hauptsächlich wegen ihrer extrem niedrigen Gesundheit.

Anti-Zauberer: Im Allgemeinen übersehen und ignoriert, ist er tatsächlich eine großartige Einheit. Obwohl er schwach und leicht zu verlieren ist, ist seine passive Fähigkeit absolut erstaunlich, da sie das Mana eines Gegners zerstört.

Oger Magi: Wenn ich in den ersten Runden weder Tiny noch Axe zur Auswahl habe, greife ich immer zu Ogre Magi. Gute Unterstützungs- / Tankeinheit, die wirklich nützlich werden kann.

Stoßzahn: Gute Gesundheit und eine anständige Fähigkeit machen Tusk zu einer anständigen Wahl für einen Starthelden oder sogar einen Langzeithelden, wenn es keine besseren Optionen gibt.

Schattenschamane: Seine Fähigkeiten sind absolut verrückt, aber leider ist er sonst (oder alleine) wegen des geringen Schadens, den er verursacht, ziemlich nutzlos. Könnte jedoch mit der richtigen Kombination von Teamkollegen nützlich sein.

Batrider: Seine aktiven Fähigkeiten sind insgesamt ziemlich gut, verlangsamen Feinde und verbessern seinen Schaden, aber er ist ziemlich schwach und im Allgemeinen schwierig, lange genug zu leben, um die genannten Boosts zu nutzen.

Basteln: Eine anständige Einheit mit großer Reichweite, aber mit nichts Spektakulärem an ihm. Ich würde ihn im Allgemeinen meiden, wenn es bessere Möglichkeiten gibt.

Uhrwerk: Ein Panzer mit einer langsamen Ladefähigkeit, der angemessenen Schaden verursacht. Hier ist nichts Besonderes.

Hexenmeister: Er ist einer der niedrigsten DPS-Händler im Spiel und eine ziemlich schlechte Support-Einheit. Die Zufälligkeit seiner Fähigkeiten (er könnte einen Verbündeten heilen oder Schaden verursachen) macht ihn noch weniger nützlich, während seine enorme Abklingzeit es ihm praktisch unmöglich macht, einen Einfluss auf die Kämpfe auszuüben.

Zauberin: Das schlechteste T1-Zeichen meiner Meinung nach. Schwache, lange Abklingzeit für ihre Fähigkeiten – eine Heilerin, die nicht wirklich zu viel Heilung kann.

Beste Tier 2-Einheiten im Spiel

Treant Beschützer: Es ist schwierig, die ersten drei Truppen einzustufen, da sie meiner Meinung nach alle sehr gut sind. Ich habe Treant Protector wegen seiner beeindruckenden aktiven Fähigkeiten an die erste Stelle gesetzt, eine der meiner Meinung nach nützlichsten.

Der Prophet der Natur: Ich betrachte alle Beschwörungseinheiten im Spiel im Allgemeinen als OP. Und der vom Propheten der Natur beschworene Treant ist wirklich nützlich – und wenn Sie es schaffen, den Helden lange genug am Leben zu halten, um einen zweiten (oder noch mehr) zu beschwören, ist es sogar noch besser!

Hexendoktor: Er hat eine erstaunliche aktive Fähigkeit, obwohl ich die Abklingzeit nicht wirklich mag. Aber sobald es aktiviert ist, kann es den Verlauf des Kampfes wirklich verändern.

Moloch: Ein weiterer großer Held in Bezug auf den reinen DPS-Handel. Eine, die ich immer in mein Team bekomme, obwohl er auf meiner Liste überraschend niedrig rangiert.

Crystal Mayden: Ein Held, der ALLEN befreundeten Einheiten Mana gewährt, sollte definitiv nicht ignoriert werden. Sie ist eine Fernkampfeinheit, also richtig auf dem Spielfeld platziert, kann sie lange genug leben, um etwas zu bewirken. Aber sonst sehr niedrige DPS und Gesundheit, daher ist Vorsicht geboten!

Pudge: Ein wirklich interessanter Panzer mit einer soliden Fähigkeit, die weit entfernte Helden anzieht und sie zerstört. Es ist manchmal ein Hit oder Miss, aber immer noch ein guter Held.

Bestienmeister: Ziemlich nützlich im frühen Spiel, unter den richtigen Umständen dank möglicher Allianzen. Nicht spektakulär und in späten Spielphasen selten nützlich.

Slardar: Er ist einer der besten Helden in Bezug auf den pro Sekunde verursachten Schaden. Dank seiner rüstungsreduzierenden Fähigkeit mit geringer Abklingzeit ist er wirklich gut darin, Feinde schneller verschwinden zu lassen.

Chaos Ritter: Trotz seiner zufälligen Natur ist die Tatsache, dass diese Einheit einer Einheit zusätzlichen Schaden zufügt und betäubt, gut genug, um ihm einen Platz in einer Formation zu sichern, wenn keine besseren Optionen verfügbar sind. Er ist auch schnell und verursacht viel Schaden, also gut zu haben!

Luna: Ich habe gesehen, wie Luna von anderen Spielern gut gespielt wurde, aber ich habe es nie geschafft, dass es mit ihr funktioniert. Es könnte meine Schuld sein, aber trotzdem … Ich betrachte sie im Allgemeinen als meh.

Timberslaw: Während er in einigen frühen Spielszenarien gut sein mag, ist er ansonsten nicht zu spektakulär und im mittleren bis späten Spiel nicht nützlich. Aber er verursacht viel Schaden und hat eine anständige Gesundheit. Wenn Sie also einen Schadensverursacher brauchen und keine anderen Optionen haben, könnte er derjenige sein.

Morphling: Obwohl dieses Gerät viele nette Dinge hat, insbesondere seine Unverwundbarkeit, kann die Tatsache, dass es nur in gerader Linie Schaden verursacht, in den meisten Fällen nutzlos sein. Geringe Gesundheit und allgemein niedrige DPS machen es ziemlich wertlos.

Königin der Schmerzen: Obwohl sie eine solide Fähigkeit besitzt und eine Fernkampfeinheit ist, die angemessenen Schaden verursacht, konnte ich sie nie gut gebrauchen oder in einem Team-Setup arbeiten lassen.

Puck: Dieser ist so ziemlich nutzlos – ähnlich wie Morphling ist er in allen Bereichen noch schlimmer!

Beste Tier 3-Einheiten im Spiel

Lycan: Da ich Beschwörer als die meisten OP-Einheiten im Spiel betrachte, sollte es Sie nicht überraschen, dass Lycan an erster Stelle steht. Ein erstaunlicher Held, besonders wenn Sie es schaffen, ihn mit den richtigen Gegenständen auszustatten.

Arc Warden: Wenn Sie es schaffen, ihn aufzubauen und die richtigen Gegenstände auszurüsten, ist er dank seiner Multiplikationsfähigkeit in mittleren bis späten Spielmomenten extrem gut. Unter den richtigen Umständen können Sie eine echte Armee von Arc Wardens durch Ihre Gegner kreuzen lassen.

Slark: Dieser ist ein Hit und Miss, aber ich habe beschlossen, ihn höher einzustufen, als ich ursprünglich erwartet hatte. Die Tatsache, dass er in Bezug auf die Angriffsgeschwindigkeit ein echtes Biest werden kann, macht ihn zu einem wirklich soliden Helden in Ihrem Team.

Phantom-Mörder: Wenn Sie jemanden brauchen, der eine Menge Schaden verursacht, suchen Sie nicht weiter. Ich mag die Zufälligkeit der passiven Fertigkeit des Attentäters nicht wirklich … aber ich werde es trotzdem nehmen!

Rasierer: Eine ziemlich gute Einheit mit dem Potenzial, nette Allianzen zu bilden. Sein AoE-Schaden ist wirklich gut und jede Einheit, die andere verlangsamt, ist mein Freund.

Scharfschütze: Obwohl er eine scheinbare Ewigkeit im Spiel braucht, um seine Scharfschützenfähigkeiten zu aktivieren, verursacht er eine Menge Schaden, sobald er dies tut. Eine große Reichweite macht es einfacher, ihn in einem Bereich zu halten, der von Angreifern ferngehalten wird. Aber es ist auch riskant, wenn sich jemand in der Nähe teleportiert.

Sand König: Ein wirklich guter Held insgesamt, geplagt von seiner wirklich geringen Gesundheit und hohen Abklingzeit für die aktive Fertigkeit. Aber er hat auch ein massives Passiv, um das auszugleichen, und mit einigen guten Gegenständen und aktiven Allianzen kann er wirklich ein Biest sein.

Venmoancer: Netter, schneller Beschwörer, der nützlicher wird, wenn die richtigen Gegenstände ausgerüstet sind. Er kann das Schlachtfeld wirklich mit Einheiten überfluten, wenn er unbeaufsichtigt bleibt… aber in Wirklichkeit schafft er es selten, einen Unterschied zu machen.

Abaddon: Ein guter Held, wenn man ihn zum ersten Mal ansieht, aber aus irgendeinem Grund schafft er es nicht wirklich, im Kampf einen Unterschied zu machen. Theoretisch ist er eine gute Unterstützung und erfordert möglicherweise etwas mehr Tests.

Wind Ranger: Eine abgespeckte Version des Sniper. Wirklich nicht sehenswert.

Terror Klinge: Nicht der beste Dämon in Ihrem Team, zumal er Gesundheit mit einem anderen Verbündeten austauscht. Zu viel Zufälligkeit für meinen Geschmack.

Omniknight: Eine Unterstützungseinheit, die sich nur auf Heilung konzentriert – aber viel zu wenig Gesundheit heilt, um es sich zu lohnen, ihn ins Team zu holen.

Schatten Unhold: Obwohl es sich ansonsten um eine ziemlich solide Einheit handelt, mag ich die Tatsache nicht, dass Shadow Fiend auch Verbündeten Schaden zufügt. Nein Danke!

Viper: Ziemlich nutzlos, obwohl es Feinde verlangsamt. Nicht wirklich genug, um im Kampf etwas zu bewirken.

Lina: Eine Fernkampfeinheit mit sehr wenig zu bieten. Es gibt hier nichts zu sehen.

Beste Tier 4-Einheiten im Spiel

Untergang: Wahrscheinlich der beste Held im Spiel. Er ist ein absolutes Biest und DER Dämon in deinem Team. Erstaunliche Geschicklichkeit, jede Menge Gesundheit, großer Schaden. Besser geht es nicht!

Einsamer Druide: Ein erstaunlicher Held, der am Leben gehalten werden muss, um seinen Haustierkumpel hereinzubringen, die beste Beschwörung im Spiel. Riesiger Abklingzeit-Timer für die Fertigkeit, also halte ihn am Leben, um ihn mindestens einmal zu aktivieren!

Kunkka: Obwohl er zunächst nicht sehr beeindruckend ist, arbeitet er nicht nur gut mit Doom zusammen, sondern verfügt auch über eine wirklich beeindruckende Fähigkeit. Guter Gesamtheld.

Meduse: Es gibt viele Wenns in Bezug auf ihre Fähigkeiten – aber unter den richtigen Umständen ist sie wirklich tödlich. Solide Gesundheit und allgemeiner Schaden auch für eine Fernkampfeinheit!

Templer Assassine: In Bezug auf reinen Schaden gibt es nur wenige Helden, die besser sind als sie. Dank ihrer Fähigkeiten ist sie auch sehr einfach am Leben zu bleiben und kann den Verlauf von Schlachten ändern.

Nekrophos: Großartige Unterstützungseinheit, die Schaden verursacht und heilt. Ich muss Ihnen sagen – das Ranking der Tier 4-Einheiten war die schwierigste Aufgabe, da sie alle wirklich gut sind.

Troll Kriegsherr: Ein weiterer erstaunlicher Held in Bezug auf reine DPS, der mit den richtigen Teamkollegen auch wirklich etwas bewirken kann. Nicht das Beste mit wechselnden Zielen, aber immer noch gut.

Alchimist: Ich denke, das Spiel hat das Gefühl, dass ich dieses Gerät wirklich nicht mag, da es das erste T4 ist, das es mir normalerweise gibt, und sie bieten es immer wieder an. Er ist im späten Spiel nützlich, da sein Gift die Rüstung verringert und ein Hexenmeister sein kann, der Verbündeten Leben einhaucht. Wenn Sie also mit einem anderen Hexenmeister spielen, sollte er in Bezug auf den Wert an die Spitze klettern. Ansonsten geht es ihm hier unten gut.

Bewahrer des Lichts: Ein interessanter Held, mit dem Sie ein Team aufbauen können. Sie müssen ihn jedoch beschützen … und es ist normalerweise schwierig, dieses Team Mitte des späten Spiels aufzubauen, wenn er verfügbar wird. Da es also so viele Wenns gibt, rangiere ich ihn nicht höher.

Drachenritter: Im Allgemeinen ist er ein guter Held, der normalerweise irgendwann in meinem Team landet. Mit seinen Fähigkeiten ist er sehr zufällig, sodass Sie ihm keine bestimmte Aufgabe geben können. Deshalb stufe ich ihn so niedrig ein – weil Sie nie genau wissen, was Sie erwartet.

Disruptor: Ein Held, der andere für eine lange Zeit zum Schweigen bringt UND Schaden verursacht, klingt vielleicht wie einer, der höher eingestuft werden muss, aber aus irgendeinem Grund habe ich es nie geschafft, ihn in einem Team-Setup arbeiten zu lassen.

Mirana: Es gibt viel bessere Optionen für Fernkampfeinheiten. Könnte in manchen Situationen nützlich sein, wenn sie das richtige Ziel trifft, aber noch einmal zu viele Wenns.

Beste Tier 5-Einheiten im Spiel

Rätsel: Wenn es um T5-Einheiten geht, sind sie natürlich alle extrem gut. Aber von allen mag ich Enigma und Gyrocopter am meisten. Enigma muss geschützt werden, um seine Fähigkeiten aktivieren zu können, aber sobald dies der Fall ist, können nicht einmal Panzer lange am Leben bleiben.

Gyrocopter: Eine Einheit, die sowohl massiven Schaden verursacht als auch Gegner verlangsamt und in zwei verschiedenen und soliden Allianzen eingesetzt werden kann. Besser geht es nicht!

Lich: Eine extrem solide Einheit, die eine Menge Schaden verursacht und Einheiten verlangsamt (einschließlich ihrer Angriffsgeschwindigkeit). Fernkampf UND mit großer Gesundheit: Jetzt ist dies eine wirklich solide Kombination!

Gezeitenjäger: Guter Panzer, perfekt, um viele Feinde in der Nähe zu betäuben. Er verursacht nicht viel Schaden, aber es ist perfekt, um Schaden aufzusaugen und Feinde lange genug auszuschalten, bis sie von Teamkollegen zerstört werden.

Technikfreaks: Meine am wenigsten bevorzugte Tier 5-Einheit, er verursacht viel Schaden, sobald sein Lauf explodiert… aber manchmal macht es keinen wirklichen Einfluss.

10 besten Helden in Dota Underlords

Die Auswahl der absolut besten 10 Helden im Spiel ist schwierig, da viele Dinge berücksichtigt werden sollten.

Sicher, die Tier 5-Einheiten sind absolut fantastisch und es wäre ideal, sie alle in unserem Team zu haben… aber es gibt 2-Sterne- und 3-Sterne-Einheiten sowie Allianzen, die alles komplizierter machen.

Da jedoch eine Liste erstellt werden muss, sind hier die derzeit besten Helden im Spiel, die von Anfang bis Ende nützlich sind. Die Dinge ändern sich jedoch je nachdem, welche Allianzen Sie freischalten können.

10. Gyrocopter

9. Lich

8. Arc Warden

7. Rätsel

6. Kopfgeldjäger

5. Blutsucher

4. Kunkka

3. Einsamer Druide

2. Lycan

1. Untergang

Dies ist das Ende eines hoffentlich epischen Leitfadens für Helden in Dota Underlords. Wenn Sie gerade erst anfangen, vergessen Sie nicht, auch unseren Leitfaden für Anfänger zu lesen.

Wenn Sie andere Strategien haben oder andere Helden als die oben aufgeführten in Betracht ziehen, lassen Sie es uns alle wissen, indem Sie unten einen Kommentar teilen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.