Dying Light 2: Du musst es mehrmals spielen, um alles zu entdecken, was es zu bieten hat

0
8

Dying Light 2 ist ein noch ehrgeizigeres Projekt als das erste Kapitel, und die Techland-Leute verpassen keine Gelegenheit, es zu wiederholen. Die Spielwelt wird dynamisch auf die Entscheidungen der Spieler reagieren, genau wie die Geschichte, in der Chris Avellone und die Autoren von The Witcher 3 Blood Barons Quest zu sehen sind.

Seit beeinflussen die Entscheidungen den Verlauf der Erfahrung. Viele der von Nicht-Entwicklern erstellten Inhalte werden in einem einzigen Durchgang spürbar sein mit GamesRadar. "Es ist, als würden wir genug Inhalte erstellen, um mehr als ein Spiel zu erstellen" erklärte er. "Wir entwickeln es in dem Wissen, dass Spieler einen Teil des Inhalts verlieren werden, aber wir sind damit einverstanden" .

Das Ziel der Techland-Jungs ist es, die Spieler dazu zu verleiten, das Abenteuer neu zu beginnen und verschiedene Entscheidungen zu treffen Wir glauben, dass die Spieler den Titel noch einmal oder in einer Kooperative spielen wollen, um die anderen Versionen der Welt zu schätzen. Dies ist etwas, das wir seit Beginn der Entwicklung etabliert haben und das wir uns zum Ziel gesetzt haben set ".

Was denkst du? Möchten Sie diesen Ansatz? Das erste Dying Light, obwohl es keine dynamische Welt und alternative Routen bietet, wird noch einige Jahre nach seinem Debüt von einer großen Anzahl von Spielern aktiv gespielt. Das zweite Kapitel scheint daher alle Voraussetzungen zu haben, um den Erfolg des Vorgängers zu wiederholen. Viel Sorgfalt wurde auch auf die Feinde gelegt: Anscheinend werden die Zombies mehrere Evolutionsphasen haben. Das Erscheinungsdatum ist leider noch nicht bekannt, aber wir wissen mit Sicherheit, dass Dying Light 2 auf der E3 2019 erscheinen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here