E3 2020, Leck von der Website: Amazon Game, Bethesda, Ubisoft und viele andere unter den Teilnehmern

Die offizielle Website der Ausgabe 2020 der Electronic Entertainment Expo wird derzeit als "Coming Soon" bezeichnet. Die offizielle Eröffnung ist für Donnerstag, den 13. Februar, geplant.

Es scheint jedoch, dass die Gaming-Community es geschafft hat, eine Vorschau anzuzeigen und einige zu erhalten Leck Inhalt. Dies wird vom Benutzer gemeldet ResetEra "Rosti", der über das bekannte Forum eine Reihe von Screenshots berichtete, meldete mutmaßliche Inhalte aus offizielles Portal der E3 2020. Unter den letzteren scheint einer engagiert zu seinListe der Gaming-Unternehmen die ihre Teilnahme an der Veranstaltung bereits bestätigt haben. In der Liste, die als in Arbeit und daher nicht endgültig oder vollständig gekennzeichnet ist, sind die folgenden Softwarehäuser / Verlage aufgeführt:

  • Activision Publishing Inc;
  • Amazon Game Studios;
  • Bandai Namco Entartainment America Inc;
  • Bethesda;
  • Capcom USA Inc;
  • Epic Games Inc;
  • Kalypso Media Group;
  • NCSOFT;
  • RDS Industries Inc;
  • SEGA;
  • Square Enix Inc;
  • Take-Two;
  • Tencent;
  • THQ Nordic;
  • Ubisoft Entertainment SA;
  • UnbenanntVR von Paracosma;
  • Warner Bros Interactive Entertainment;
  • XSEED-Spiele;

In Erwartung der offiziellen Eröffnung der E3 2020-Website möchten wir Sie daran erinnern, dass in den letzten Monaten bereits bestätigte Informationen zu dem wichtigen Ereignis eingegangen sind. Beispielsweise ist seit langem bekannt, dass Sony die E3 2020 verpassen wird, wenn es nicht an der Messe in Los Angeles teilnimmt. Allerdings ist die Nachricht entschieden aktuell, dass in diesem Jahr dieE3 KolosseumParallele, ausführliche Show zu den auf der Veranstaltung präsentierten Titeln: Geoff Keighley wird in der Tat E3 überspringen und die Jury ihres historischen Leiters berauben.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.