Elder Scrolls Blades: Beste Klasse / Rennen im Spiel & Leitfaden für Klassen

Alle unsere Lieblingsrennen aus dem Elder Scrolls-Universum sind im mobilen Spiel The Elder Scrolls: Blades verfügbar. Dies bedeutet, da wir nur ein Rennen wählen können, für das wir einige schwierige Entscheidungen treffen müssen.

Aber im heutigen Artikel werden wir Ihnen unsere Meinung darüber mitteilen, welches die beste Klasse / Klasse in Elder Scrolls Blades ist , wie man Rennen ändert, wenn man seine Meinung ändert und die Details aller anderen Rennen, aus denen man wählen kann. Manchmal ist es besser, sie alle einfach in einem Artikel verfügbar zu haben und nicht selbst durch sie hindurch scrollen zu müssen.

Die Vielfalt der Klassen, die in Blades verfügbar sind, ist nicht sehr groß. Es gibt zwei mögliche Ansätze für das Spiel: a Nahkampf, Schaden handelnder Charakter oder einer, der sich mehr auf Zauber und Zauberspruch konzentriert. Bei den Rennen gibt es jedoch noch ein wenig mehr Nuancen, und wir werden versuchen, alles in dem heutigen Artikel zu behandeln.

Wir sollten uns also an die Arbeit machen und unseren kompletten Leitfaden für die Elder Scrolls Blades-Klassen sowie den besten Wettkampf anschauen spielen wie im Spiel.

Elder Scrolls Blades Klassenübersicht

Orc

+ 5% Rüstung und + 5% Schaden mit Fähigkeiten. Ein Rennen, bei dem defensive Boni (der Rüstungsbonus) mit stärker auf Vergehen ausgerichteten (zusätzlicher Schaden durch Fähigkeiten) kombiniert werden. Insgesamt eine gute Wahl, aber wir glauben, dass es bessere Optionen gibt.

Redguard

15% Giftresistenz und + 5% Ausdauerregeneration. Diese Boni sind zu spezifisch und nur in einigen Teilen des Spiels von Nutzen, daher ist dies kein empfohlenes Rennen.

Wood Elf

15% Giftresistenz und +5 % Schaden mit Fähigkeiten. Wiederum nicht die beeindruckendsten Boni da draußen – obwohl keiner schlecht ist, können Sie von anderen Boniarten mehr als langfristig und langfristig gewinnen.

Argonian

+ 5% Gesundheitsregeneration und + 5% Schaden mit kleinen / leichten Waffen. Dies ist ein interessantes Rennen als. Die Regenerierung der Gesundheit ist in den meisten Phasen nicht besonders nützlich (obwohl dies für den Abgrund wirklich nützlich ist), während kleinere Waffen letztendlich mehr Treffer erfordern. Trotzdem ein gutes Rennen.

Breton

10% Zauberresistenz und + 5% Schaden mit Langschwertern, Kriegsachsen und Streitkolben. Wir halten den Waffenschadensschub für wirklich nützlich, aber die Zauberresistenz macht Bretonen auch in bestimmten Situationen nützlich, normalerweise in späteren Stadien des Spiels.

Dunkelelfen

15% Feuerwiderstand und + 5% Schaden mit Zaubern. Ehrlich gesagt, die einzige wirkliche Option, die Sie haben, wenn Sie sich stark auf Magie konzentrieren wollen.

Hochelfen

15% Schockresistenz und + 5% Magicka-Regeneration. Auch zauberorientiert, aber es gibt bessere Boni als eine schnellere Regeneration Ihrer Fähigkeit, Zaubersprüche zu wirken …

Imperial

+ 5% Gesundheit wiederhergestellt von Healing Effects und + 5% zusätzlicher Schaden bei Langschwertern, Kriegsaxen und Streitkolben. Obwohl es gut ist, den Schadensbonus zu haben, wäre es auch viel besser gewesen, wenn die erste Fertigkeit anders wäre.

Khajiit

+ 5 Armor Rating und + 10 Giftschaden. Ein anderes Rennen, das sich mehr auf den defensiven Aspekt konzentriert, ist nicht wirklich der beste Ansatz in diesem Spiel.

Nord

15% Frostwiderstand und + 5% Schaden mit Großschwerter, Battleaxes und Warhammer. Die Frostbeständigkeit ist etwas zu spezifisch, während die größeren Schwerter nicht sofort verfügbar sind. Also nicht die beste Wahl zu Beginn des Spiels.

Was ist das beste Rennen in Elder Scrolls Blades?

Bevor wir diese Frage beantworten, sollten wir sagen, dass Klassen / Rennen von der Art und Weise beeinflusst werden, wie Sie Ihre Fertigkeitspunkte ausgeben gewonnen, wenn du Level aufsteigst. Mit anderen Worten, Ihr ausgewähltes Rennen wird stärker, wenn Sie Ihre Fertigkeitspunkte so anlegen, dass die Vorteile des Rennens noch weiter gesteigert werden.

Wir werden Leitfäden zu diesen Builds schreiben und darüber, wie Sie Ihre Fertigkeitspunkte für den Aufbau eines Systems einsetzen großartiger Charakter, aber bis dahin sind Sie auf sich alleine gestellt, um herauszufinden, wie Sie Skillpunkte am besten für Ihr ausgewähltes Rennen einsetzen können.

Lassen Sie mich Ihnen jetzt sagen, dass unser Lieblingsrennen diesmal aus dem Weg geht Blades ist… der Imperial . Sie können mit Ihren Waffen zusätzlichen Schaden anrichten (und es ist leicht, den Bonus zu erhalten, sobald Sie mit dem Spielen beginnen), während die durch die verschiedenen Quellen im Spiel gewonnene zusätzliche Gesundheit in anspruchsvolleren Dungeons nützlich ist.

Wenn Sie möchten Ein Charakter mit einem stärkeren Fokus auf den magischen Gebrauch (der unserer Meinung nach nicht der beste Weg in Blades ist), Ihre einzige wirkliche Option ist der Dark Elf . Der zusätzliche Schaden überwindet die etwas schnellere Zaubersprüche, die der Hochelf anbietet, und macht sie somit zur besten Wahl für magische Fans.

So ändern Sie Ihr Rennen im Spiel

Das Beste an Elder Scrolls: Blades ist es erlaubt Ihnen, Ihre Klasse / Rennen kostenlos zu ändern. Wenn Sie also Ihre Meinung ändern und entscheiden, dass das Rennen, das Sie anfangs gewählt haben, nicht das ist, das Sie weiterhin spielen möchten, können Sie einfach den verrückten Theodor Gorlash in der Stadt besuchen, und Sie können ihn ändern.

Es ist mindestens einmal kostenlos – ich habe noch nicht versucht, das Rennen zu wechseln, da ich mit dem Imperial völlig zufrieden bin. Sie sind also nicht daran interessiert, ein Rennen zu spielen, das Sie nicht wirklich für immer mögen. Aber dies könnte sich in der Zukunft ändern, und die Kosten können mit der Änderung Ihres Rennens zusammenhängen. Versuchen Sie daher, eine Entscheidung zu treffen, mit der Sie von Anfang an glücklich sind.

Jetzt haben wir über alle Klassen / Rennen im Spiel gesprochen , zögern Sie nicht, unseren Elder Scrolls Blades-Tipps und Tricks mit weiteren nützlichen Ratschlägen für neue (und erfahrene) Spieler zu lesen.

Aber jetzt zurück zu den Rennen – wie denken Sie über unsere Entscheidungen? Stimmen Sie zu oder spielen Sie lieber ein anderes Rennen im Spiel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.