Elite Dangerous Odyssey: Mit der neuen Erweiterung durch die fremden Welten gehen

Während die Debatte über David Brabens Aussagen über das Ende der Spiele zur physischen Unterstützung innerhalb von drei Jahren im Internet fortgesetzt wird, kündigt sein Frontier Development-Team Odyssey an, den neuen Elite Dangerous DLC, mit dem wir die Kabine des Raumschiffs für einen Spaziergang verlassen können zwischen den fremden Welten.

Beschrieben von den Brabener Autoren als "Die größte Elite Dangerous-Erweiterung, die jemals entwickelt wurde"Mit Odyssey können Fans des Weltraumsimulators auf den unzähligen Planeten der Milchstraße landen, die im Spiel umgebaut wurden Tragen Sie den Druckanzug Ihres digitalen Astronauten.

In diesem neuen Ego-Modus können Benutzer Kämpfe austragen, handeln, Stealth-basierte Missionen übernehmen und mit einer Vielzahl neuer Nebencharaktere interagieren. Wie im Ankündigungsvideo gezeigt, ist es auch möglich, es zu erkunden fremde Welten und Satelliten mit Atmosphäre. Alle geplanten Innovationen werden laut Frontier-Team dazu beitragen, den Titel sowohl für Experten als auch für Anfänger noch spannender zu machen.

Mit Odyssey werden wir dann an der teilnehmenEinführung von Social Hubs verstreut in der Galaxie, wo zu planen Verträge und Multiplayer-Aktivitäten kooperativ oder wettbewerbsfähig, neue Allianzen bilden und erwerben Sie einzigartige Waffen und Ausrüstung, mit denen Sie Ihr Raumschiff und seinen unbezwingbaren Kommandanten weiterentwickeln können. Elite Dangerous Odyssey soll starten Anfang 2021 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One: Schauen Sie sich das Präsentationsvideo der neuen Erweiterung an und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.