Es ist kein Frieden für Fallout 76: Der Preis des neuen Kühlschranks löst Fanproteste aus

Das neueste Update von Fallout 76 mit den Nachrichten zu Nuclear Winter hat auch mehrere Objekte zum Atomic Shop hinzugefügt, dem Geschäft für Mikrotransaktionen über Atoms, das mit realer Währung gekauft werden kann. Eines dieser Objekte, der Refrigerator, hat eine weitere Kontroverse über die Preise dieser Ingame-Elemente ausgelöst.

Das neue EdelstahlkühlerTatsächlich ist es kein einfaches Möbelstück mit rein ästhetischen Funktionen, sondern bietet Götter ingame vorteile dargestellt durch die Möglichkeit, die Verschlechterung von bis zu 15 Gegenständen zwischen Lebensmitteln und Getränken um 50% zu reduzieren, wodurch die Möglichkeit freigeschaltet wird, insgesamt 10 Kühlschränke durch die C.A.M.P. verbunden mit der Verwaltung und dem Bau der Außenposten. Alles, erhältlich für Benutzer, die das Geld ausgeben mäßige Menge von 700 Atomen, entsprechend ungefähr 6 Euro das kollidiert mit dem Preis der Fallout 4-Erweiterungen.

Die Entdeckung des neuen Kühlschranks und seines hoher Kaufpreis durch den Atomic Shop, wie es logisch zu erwarten war, hat Der Ton der Konfrontation wurde verschärft Reddit-Mitglieder, die sich an eine Antwort erinnern, die Vertreter von Bethesda an einen Benutzer des Videospielforums für Bethesda gerichtet haben den Wunsch melden, einen Kühlschrank für das CAMP einzuführen, ohne jedoch weitere Erläuterungen zu geben Modalität das wäre angenommen worden, um dieses Objekt der postapokalyptischen Dimension von Fallout 76 hinzuzufügen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.