Fallout 76 Nuclear Winter: Geplante Verbesserungen für das Battle Royale

Spieler von Fallout 76 schätzen den Battle Royale-Modus Nuclear Winter der während der E3 2019 gestartet wurde, sehr Spielerlebnis. In jedem Fall sind die Arbeiten noch lange nicht abgeschlossen.

Mit einem langen Beitrag auf dem offiziellen Blog hat die Maryland Company ihre Strategie für die nahe Zukunft skizziert, die auf eine kontinuierliche Verbesserung durch Nuclear Winter hindeutet. Zunächst gab es einige Änderungen an der Balance von Waffen und Talentkarten (19459006), einschließlich der Froschpfoten. Es wird auch eine Intervention bezüglich der Prämien für den Aufstieg des Superintendenten durchgeführt. Die Spieler erhalten anscheinend doppelte Talentkarten. Viele Anstrengungen werden der Erhöhung der Stabilität vorbehalten sein. Mit dem vorherigen Patch wurde bereits etwas unternommen, aber das Team hat sich zum Ziel gesetzt, Abstürze vollständig zu beseitigen, die Serverleistung zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Unterbrechungen während der Spielsitzungen zu verringern.

Bethesda hat keine zeitlichen Verweise bereitgestellt, sondern nur darauf beschränkt, dass diese Geräte mit den nächsten Aktualisierungen eingeführt werden. Der erste Patch 11 ist für die ersten Julitage geplant und wird sich auch auf die anderen Komponenten der Produktion auswirken: Er wird Verbesserungen der Atomrüstung, neue Funktionen und zahlreiche vom Fallout gemeldete Fehlerbehebungen umfassen Gemeinschaft 76.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.