FFXIV Erhalten einer Live-Action-TV-Anpassung

Sony Pictures Television, Square Enix und Hivemind, die Produktionsfirma hinter Netflix 'kommender Version von The Witcher gaben kürzlich eine Zusammenarbeit für eine Live-Action-Fernsehserie in der bekannt ] Final Fantasy XIV Universum.

Die Erzählung der Serie wird eine originelle Geschichte sein, die auf Eorzea basiert, sich aber immer noch auf die zentralen Themen des Spiels im Kampf zwischen Magie und Technologie konzentrieren wird.

Das heißt natürlich jede Menge Magitek, Chocobos, Luftschiffe, Fighting, schicke Kostüme und Serien-Cid, der in der kommenden Show sein Live-Action-Debüt geben wird. Neben erkennbaren Charakteren wird die Fernsehsendung FFXIV wahrscheinlich auch einige neue Gesichter einführen.

Die Nachricht kommt eine kurze Zeit, nachdem die FFXIV-Erweiterung Shadowbringers auf der E3 vorgeführt wurde und Sony die Geburt von PlayStation angekündigt hatte productions, ein neues Studio, das sich der Herausforderung stellt, hochwertige Videospielfilme und möglicherweise auch TV-Shows zu erstellen.

Die FFXIV TV-Adaption stammt nicht von PlayStation Productions, aber es sieht so aus Es folgt jedoch der allgemeinen Philosophie, die dahintersteckt, komplementäres Material zu erstellen, das sowohl die eigene Erzählung des Spiels fördert als auch die Lücke zwischen den Veröffentlichungen von Inhalten schließt.

Chris Parnell, Co-Präsident von Sony Pictures Television, erwähnte diesbezüglich etwas Nun, ich sage:

FINAL FANTASY XIV und Eorzea sind das perfekte Tor zu FINAL FANTASY für langjährige Fans und Neulinge gleichermaßen.

In dieser Show geht es darum, alle Elemente zu erfassen und zu verkörpern, die das gemacht haben Der Mythos ist ein endlos faszinierendes Phänomen …

Mit anderen Worten, es soll das tun, was Transmedia am besten kann: das Hauptmedium und die Ausgründungen der Franchise einem neuen Publikum näher bringen und gleichzeitig ein überzeugendes Narrativ und Gesamterlebnis für etablierte Fans bieten. [19659006] Jason Brown, Mitbegründer von Hivemind, sagte, dass Fernsehen die beste Wahl für eine Produktion wie diese sei, da es eine tiefere Entwicklung und Themenentwicklung ermögliche. Er machte auch eine interessante Bemerkung, die darauf hindeuten könnte, dass die Serie FFXIV einen neuen oder überarbeiteten Kunststil erhält. Das Produktionsteam versammelt Künstler aus der ganzen Welt, um das Franchise und sein Vermächtnis zu ehren.

Wofür Soweit ein auf Quests basierendes MMO in eine vollständige Reihe übersetzt werden kann, wurde weder darauf eingegangen, noch bot die Pressemitteilung einen Zeitplan dafür, wann wir das fertige Produkt oder weitere Updates erwarten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.