Fortnite: Tfue will nicht mit dem Controller spielen, deshalb!

Tfue, berühmter Fortnite-Streamer, hat den Controller wiederholt gelobt Als ideales Werkzeug zum Spielen von Fortnite erklärte er jedoch kürzlich, warum er sich weigert, es während des Spiels zu verwenden.

"Die Zukunft des Spielens ist Maus und Tastatur, obwohl ich denke, dass der Controller besser zum Spielen von Fortnite Kapitel 2 geeignet ist, möchte ich nicht nur üben, um Fortnite zu spielen … kurz gesagt, ich möchte einen niedrigeren Ping und Maus und Tastatur in der Hand für mich und meinen Gegner."

In dieser Zeit Tfue es verzeichnet keine besonders hervorragenden Leistungen in Fortnite gerade wegen Ping, ein Problem, das den Streamer dazu bringen würde, einen Umzug von Florida nach Virginia in Betracht zu ziehen, wo sich die Server von Epic Games für Nordamerika befinden.

Epic ist sich der nicht zu stabilen Situation der Fortnite Server und arbeitet daran, die Hauptprobleme zu lösen. Es kann jedoch noch einige Wochen dauern, bis sich die Situation wieder normalisiert. Ineffizienzen sind teilweise auch auf die hohe Anzahl von Benutzern zurückzuführen, die gleichzeitig verbunden sind. Der Coronavirus-Notfall hat viele dazu gezwungen, zu Hause zu bleiben und Fortnite (zusammen mit Call of Duty Warzone) scheint eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen unter den ganz Kleinen zu sein.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.