Gods & Monsters: Neue Gameplay-Details und Ubisofts Zelda-ähnliche Geschichte

Auf den Seiten des offiziellen Ubisoft-Blogs berichten die Autoren von Gods & Monsters über ihr ehrgeiziges Projekt, das von Zelda Breath of the Wild und Assassins Creed Odyssey inspiriert ist und viele Details zum Gameplay und zur Geschichte enthüllt.

Dank der Worte des Kreativdirektors Jonathan Dumont und des Senior-Produzenten Marc-Alexis Côté wird beispielsweise der Protagonist des Open-World-Abenteuers Fenyx genannt und wird viele Individualisierungsebenen aufweisen : Neben der Wahl der Art ( männlich oder weiblich ) können Benutzer ihr Aussehen ändern und entscheiden die Statistiken und anfänglichen Charaktereigenschaften.

Die beiden Autoren von Ubisoft Quebec haben immer die Spieldynamik erklärt, dass alle Fenyx-Ausstattungselemente mit einem System aufrüstbar und anpassbar sein werden, das vermutlich stark von diesem abhängt Die Beutemechanik und der ruolistische Fortschritt der Fähigkeiten der spartanischen Helden von AC Odyssey.

In Bezug auf die Handlung geben die Entwickler der kanadischen Tochtergesellschaft von Ubi bekannt, dass sie von Stéphanie-Anne Ruatta derselben Historikerin kuratiert wird, die zum Entwurf der AC Odyssey beigetragen hat Erzählhandlung: Der Ansatz des Erzählens wird leichter sein als das Abenteuer von Kassandra und Alexios. Die Handlung basiert lose auf den Geschichten von Homer, die den Kampf zwischen Fenyx und dem grausamen Typhon [19459008veranschaulichen] ein Monster, das Zeus aus der Unterwelt verbannt hat

Nicht weniger wichtig sind die Informationen zum Kampfsystem und zur offenen Welt der Götter und Monster, die Dumont und Côté als "basierend auf Fertigkeiten" definieren. : Genau wie in The Legend of Zelda können Kämpfe mit den Feinden daher nur durch den Erwerb und die Entwicklung von Kräften, Spezialwaffen, Zaubersprüchen und Spezialeffekten durchgeführt werden Assive Fähigkeiten, die durch Kämpfe mit großen Bossen erreicht werden können, aber auch durch die Bewältigung der Herausforderungen, die Dungeons und sekundäre Missionen mit sich bringen.

All dies speist natürlich nur unsere Neugier für das Gods & Monsters-Projekt, dessen Start bereits am 25. Februar 2020 auf PC, PS4, Nintendo Switch und Xbox One festgelegt wurde.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *