Google Stadia erhält fünf neue Spiele, aber nur eines hat ein Veröffentlichungsfenster

Google hat gerade angekündigt, dass Stadia, sein drei Monate alter Videospiel-Streaming-Dienst, irgendwann fünf neue Spiele bekommen wird. Nur einer der angekündigten Titel hat ein vorläufiges Veröffentlichungsfenster.

Laut einer Pressemitteilung des Suchmaschinenriesen gehören zu den fünf Spielen, die nach Stadia kommen, die Serious Sam Collection, Stapel auf Stapel, Spucklinge, das Panzer Dragoner Remake und Verlorene Worte: Jenseits der Seite. Obwohl keines der anderen vier Spiele ein Veröffentlichungsdatum oder -fenster hat, Verlorene Worte soll irgendwann im Frühjahr 2020 starten.

Das wissen wir auch Stapel auf Stapel, Spucklinge, und Verlorene Worte wird auf Stadia vor anderen Plattformen veröffentlicht. Derzeit gibt es kein Wort darüber, wie lange die drei Titel exklusiv für die Plattform sein werden.

Während die Steam-Seiten für Spucklinge und Verlorene Worte Geben Sie ein vages Release-Fenster für 2020 an, die Steam-Seite für Stapel auf Stapel listet ein Veröffentlichungsdatum für "First Quarter 2020" auf. Obwohl sich dieser Zeitrahmen jederzeit ändern könnte, ist es möglich, dass die Exklusivität des Spiels in Stadia relativ kurz ist. Dies könnte auch bedeuten, dass es eher früher als später im Streaming-Dienst veröffentlicht wird.

In den Monaten seit seiner Veröffentlichung wurde Stadia von einigen wegen des Mangels an Neuerscheinungen kritisiert. Die Plattform wurde mit 22 Spielen gestartet, und jetzt umfasst das Lineup 27. Derzeit gibt es nur ein exklusives Angebot: das recht gute Gylt. Für einige ist die Stadia nicht schnell genug und für andere konkurrierende Streaming-Dienste wie Microsoft xCloud, haben Stadia bereits geschlagen, auch wenn sie noch in der Beta sind.

Laut Google sollen im Jahr 2020 120 Spiele in Stadia veröffentlicht werden, von denen 10 exklusiv zeitgesteuert sind. Da wir jetzt drei davon kennen, bleiben noch sieben übrig. Vielleicht wird es einer sein Baldur's Gate 3. Wir können nur hoffen.

Bleiben Sie auf GameSkinny gespannt, um mehr über Google Stadia zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.