Hat Halo Infinite: 343 viele Ressourcen in HDR investiert?

Halo Infinite unterstützt HDR Laut den Angaben des ResetERA EvilBoris-Benutzers scheint die Studie jedoch viele Ressourcen in diese Technologie investiert zu haben, um eine größere Wirkung als die "Standard" -HDR zu gewährleisten

EvilBoris ist Journalist bei HDTVTest und hatte kürzlich die Gelegenheit, einige Aspekte im Zusammenhang mit zu bewerten nächste Microsoft-Konsole und insbesondere, um die Verwendung von HDR mit einigen Retro-kompatiblen Spielen mit Xbox Series X zu testen (EvilBoris erwähnt diesbezüglich keinen besonderen Titel), aber nicht nur, um zu unterstreichen, wie 343 Industries "hat große Anstrengungen unternommen, um HDR in Halo Infinite auf innovative Weise einzusetzen".

Das Studio in Seattle hat mit großen Investitionen Zeit und Geld gekostet, um neue Türen für die Verwendung von HDR zu öffnen. EvilBoris spricht ausdrücklich über Halo Infinite, aber es ist leicht vorstellbar, wie die fraglichen Verbesserungen tatsächlich sind ein integraler Bestandteil der SlipSpace Engine, der Motor der neuen Generation der Studie, und daher auch für alle zukünftigen Next-Gen-Produktionen mit 343 verwendet.

Die Quelle spricht "Spezielle HDR"Ohne auf die technischen Details einzugehen, müssen wir nur auf Informationen seitens des Entwicklungsteams warten. Halo Infinite wird später in diesem Jahr erwartet Gleichzeitig mit der Xbox Series X arbeitet das Studio derzeit aufgrund der Coronavirus-Epidemie an Smart Working. Es ist nicht klar, wie sich dies auf die Entwicklung des Spiels ausgewirkt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.