Hunt: Showdown-Debüts auf PC und Xbox One im August, auf PS4 im Herbst

Crytek gab bekannt, dass Hunt: Showdown nach einer frühen Zugriffsphase auf beiden Plattformen am 20. August zu einem Preis von 39,99 Euro offiziell auf Xbox One und PC debütiert. Der Titel wird auch im Herbst auf PlayStation 4 zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt erscheinen.

Das deutsche Unternehmen hat außerdem bekannt gegeben, dass es neben digitalen Ausgaben in Zusammenarbeit mit dem Verlag Koch Media auch physische Versionen des Spiels herausbringen wird. Hunt: Showdown ist für die Uneingeweihten ein Ego-Shooter, der PvP-Elemente mit PvE-Mechaniken kombiniert in denen 5 Teams mit jeweils bis zu 2 Spielern ein Monster jagen sollen. Das erste Team, das es schafft, ihn zu töten, erhält ein Kopfgeld und wird automatisch zum Ziel für alle anderen Spieler im Spiel. "Je größer das Risiko, desto größer die Belohnung. Ein einziger Fehler kann alles kosten, und der Tod ist dauerhaft", heißt es in der offiziellen Beschreibung. Wenn Sie mehr über die Spielmechanik erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Vorschau von Hunt: Showdown zu lesen.

Der Titel wurde erstmals im Early Access im Februar 2018 auf Steam veröffentlicht. Seitdem wurden ungefähr 20 Updates veröffentlicht, die neue Bosse, Feinde, Karten, Tageszeiten, Spielbalancen und Verbesserungen der künstlichen Intelligenz eingeführt haben. Auf Xbox One kam es im vergangenen Mai in das Programm Xbox Game Preview . Nach anderthalb Jahren ist Hunt: Showdown bereit, das Licht in seiner vollständigen Form zu sehen. Alle, die mit der Vorbestellung fortfahren, erhalten einen legendären Skin für eine Waffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.