Ist Sekiro zu schwierig? Ein neuer Mod mit PvP und Multiplayer-Genossenschaft kommt

Nachdem der seelenähnliche Fan LukeYui die Entwicklung des Sekiro Shadows Die Twice-Multiplayer-Mods angekündigt hat, veröffentlicht er ein neues Video, das die Fortschritte seines Projekts zeigt und in seiner endgültigen Version das Spielen im PvP und in der Kooperation ermöglicht.

In LukeYuis Absichten gibt es tatsächlich die, einige in Sekiro einzuführen Invasionsmechanik Nicht allzu unähnlich zu denen, die das Rollenspiel von Dark Souls und Bloodborne geprägt haben, mit Benutzern, die sich im Laufe der Geschichte gegenüberstehen oder zusammenarbeiten können, um die grimmigsten Bosse zu besiegen.

Nach Angaben des Autors sind die Arbeiten an der Mod für PvP und Sekiro Genossenschaft sind fast fertig, brauchen aber noch eine Testphase für den Netcode und vor allem, um die wichtigsten Elemente des Kampfsystems auszugleichen. Zum Beispiel weist LukeYui darauf hin, wie er dazu gezwungen wurde Reduziere den Schaden um 90% einfach durch Angriffe verursacht "weil sonst drei Schläge ausgereicht hätten, um den Teppich zu treffen".

Wir wissen daher nicht, wie lange der Modder brauchen wird, um die am ursprünglichen Kampfsystem des Vom Software-MeisterwerkAuf der anderen Seite können wir uns immer an den brutalen Herausforderungen versuchen, die der Sekiro-Mod bietet, der jeden Feind in den endgültigen Boss verwandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.