Lamborghini steigt zum ersten Mal mit The Real Race in den Export ein

LamborghiniNach seinem großen Einsatz beim Weltfinale der GT-Meisterschaft in Montecarlo steigt er dank aktiv in die Welt des Exports ein Das wahre Rennen, Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Assetto Corsa Competizione.

Das Turnier beginnt heute 29. Mai;; Stattdessen wird es fünf Qualifikationswochenenden geben, bevor es zu einem Finale (hoffentlich live) im Lamborghini-Hauptsitz in Sant'Agata Bolognese.

Das Real Race ist eine neue Meisterschaft, die in Zusammenarbeit mit Kunos Simulations vorgeschlagen wurde und offensichtlich Assetto Corsa Competizione gewidmet ist. Die großartige Simulation (die in wenigen Tagen auch auf Konsolen verfügbar sein wird) wird bereits in den offiziellen Lamborghini-Tests und von den Piloten für ihre Trainingseinheiten verwendet, bevor sie die echten Rennen antreten.

Das Haus von Sant'Agata Bolognese beabsichtigt, einen intensiven Wettbewerb zu schaffen, bei dem virtuelle Piloten sich ans Steuer des Lamborghini Huracán GT3 EVO, dreimaliger Gewinner der 24 Stunden von Daytona.

Das Lamborghini Style Center geschaffen für den Anlass, 12 exklusive Rennlackierungen für Teilnehmer; Darüber hinaus trägt jedes Auto die Logos der historischen Partner des Lamborghini Racing Teams: Pertamina, Pirelli und Roger Dubuis.

Was das Turnier betrifft, können die drei besten Spieler, die Zugang zum Finale erhalten, Spaß haben drei Tage Gäste von Lamborghini. Die Spieler haben die Möglichkeit, neben dem offiziellen Lamborghini Racing Team und den Fahrern zu trainieren Fahren Sie einen echten Lamborghini-Rennwagen auf einer international bekannten Strecke. Die Meisterschaft steht allen offen: Die Registrierung beginnt heute und am Wochenende (29.-31. Mai) steht das Spiel Assetto Corsa Competizione zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Das fünfwöchige Qualifying findet vom 29. Mai bis 2. August statt. Die ersten drei Spieler des ersten und letzten Qualifikationswochenendes und die ersten beiden Spieler des zweiten, dritten und vierten Wochenendes werden von Lamborghini zum eingeladen Finale live am 18. September.

Stefano Domenicali, Präsident und CEO von Lamborghini, sagte: "Sim Racing ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren im Export, der für die jüngeren Generationen immer wichtiger wird. Ich verfolge sie auch genau! Dies ist eine Gelegenheit für uns, die Aufregung des virtuellen Rennsports mit dem Charme von Lamborghini-Autos und unserem Motorsportprogramm zu verbinden. Der Export schafft eine Umgebung, in der Top-Treiber von jedem herausgefordert werden können. Dies fördert ein breiteres Engagement für den realen Rennsport, was sich in Lamborghinis Investitionen in diese neue Sportplattform widerspiegelt".

""Ich habe den Erfolg des Exports genau beobachtet. Es ist einfach erstaunlich, den Realismus von Rennspielen und die Art und Weise zu sehen, wie Fahrer Rennsimulatoren zum Üben verwenden oder virtuelle Fahrer, die von der Simulation zur Realität wechseln", hat er erklärt David Coulthard. Der Pilot wird auch der Kommentator des Live-Finales sein. ""Das Real Race soll Realismus und Professionalität repräsentieren.""

Die erste Qualifikationswoche beginnt heute, während das erste Rennen am kommenden Sonntag stattfinden wird. 7. Juni. Besuchen Sie die offizielle Website für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.