Logitech G502 Lightspeed Review: Beleben Sie einen Klassiker neu

Derzeit gibt es in der Welt der Gaming-Peripheriegeräte einen (wachsenden) Trend: Nehmen Sie ein altes Produkt, das die Leute lieben, und aktualisieren Sie es. Logitech hat dies zuvor mit dem Gaming-Headset G935 sehr gut getan, und jetzt auch mit der Gaming-Maus G502 Wireless Lightspeed.

Für diejenigen, die mit der G502-Linie vertraut sind, hat sich im Laufe der Jahre nicht viel geändert . Die Upgrades konzentrieren sich auf die drahtlose Funktionalität (sowohl Signalübertragung als auch Laden über Lightspeed) sowie auf einige Änderungen am modularen Gewichtssystem und am Maussensor.

Das G502 Lightspeed kostet 149,99 US-Dollar, das stimmt. Für einige Spieler könnten andere Optionen mit ähnlichen Preisen von Logitech insgesamt angenehmere Designs bieten. Die Modelle G903 (150 USD) und G703 (100 USD) implementieren beide die Technologien Lightspeed und Powerplay des G502. beide sind auch kleiner.

Es ist erwähnenswert, dass der Preis von 149,99 USD nicht die zusätzlichen 99 USD berücksichtigt, die Sie für die Powerplay-Matte ausgeben müssen, die die überzeugenden Lightspeed- und Powerplay-Funktionen bietet, jedoch nicht mit der Maus geliefert wird. [19659002] Es gibt jedoch keinen Grund, auf dem G502 Wireless zu schlafen. Es ist eine der besten Mäuse, die Sie derzeit kaufen können.

Design

Das G502 Wireless ähnelt in etwa den beiden Vorgängermodellen der Proteus-Linie: Core und Spectrum.

Die Maus verfügt über eine komplett schwarze Kunststoffschale und ein futuristisches Design mit eckigen Winkeln und kurvigen Kurven.

Der Hauptteil der Maus, LMB und RMB sowie die Daumenauflage sind alle mattschwarz lackiert. Andere Akzente und Knöpfe des Körpers sind schwarz glänzend. Die Seiten der Maus bestehen aus strukturiertem schwarzem Gummi für besseren Halt.

Im Gegensatz zu einigen anderen von mir getesteten Mäusen scheint sich der Körper des G502 nicht so leicht zu kratzen oder zu markieren, was gut ist. Darüber hinaus ist es relativ widerstandsfähig gegen Fettflecken von kartoffelblättchenförmigen Fingern.

Das G502 Wireless verfügt über insgesamt 11 Tasten: LMB und RMB, ein anklickbares Mausrad, und darunter eine Taste, die den Rollwiderstand des Rads ändert.

Unter dem Mausrad befindet sich eine Taste, die die Maus anzeigt Auf der rechten Seite der LMB befinden sich die Schaltflächen DPI nach oben und DPI nach unten. Schließlich gibt es drei Tasten auf der linken Seite der Maus: zwei seitliche Tasten und eine "Scharfschützen" -Taste, die die DPI drastisch senkt, um präzisere Bewegungen im laufenden Betrieb zu ermöglichen.

Auf der Vorderseite der Maus befindet sich zwischen LMB und RMB ein Anschluss, falls Sie die Maus im Kabelmodus verwenden möchten. Wenn Sie die Maus umdrehen, finden Sie drei Gummifüße, den HERO-Sensor und den kabellosen Ein- / Ausschalter.

Hier finden Sie auch eine große abnehmbare Platte zum Einsetzen von vier von sechs abnehmbaren Gewichten sowie ein Bereich für einen einsteckbaren Kern. Logitech bietet zwei davon an, die leicht ausgetauscht werden können. In der einen befinden sich die beiden größeren Gewichte (4 g), die mit der Maus geliefert werden, während die andere als Powerplay-Kanal fungiert.

Die Abmessungen des G502 sind 132 mm lang, 75 mm breit und 40 mm tief Größe wie das Spektrum. Beide sind jedoch etwas schmaler als einige andere Angebote von Unternehmen wie Corsair .

Allerdings wiegt es 7 g weniger als das Spectrum und wiegt 114 g ohne die sechs abnehmbaren Gewichte und 130 g mit ihnen installiert .

Funktionen

Mit der G Hub-Software können Sie fast alles am G502 Wireless ändern.

Beginnend mit der Beleuchtung stehen Ihnen alle 16 Millionen Farben zur Verfügung, und die Maus verfügt über LightSync, mit dem Sie die Beleuchtungsfunktionen und -effekte aller Ihrer Logitech-Produkte synchronisieren können. Hier gibt es individuelle Einstellungen für die primären Beleuchtungseffekte an der Seite der Maus und für die Logo-Beleuchtungseffekte. Sie können aus fünf Effekten wählen: Fixed, Cycle, Breathing, Screen Sampler und Audio Visualizer.

Wie zu erwarten, können Sie jede Taste des G502 neu zuordnen. Im Abschnitt "Zuweisungen" von G Hub können Sie mit einem Klick alle Befehle, Tastenanschläge und Makros zuweisen. Das G502 verfügt möglicherweise nicht über so viele Tasten wie beispielsweise das Scimitar Pro bietet den Spielern jedoch die vollständige Kontrolle über die Maus mit G-Shift, was eine Vielzahl von Kombinationen über fünf speicherbare Profile ermöglicht.

Mit G Hub können Sie schließlich auch die Abfragerate und die DPI anpassen. Die Abrufrate hat vier Einstellungen: 125, 250, 500 und 1.000. Wie bei den meisten modernen Mäusen kann das G502 bis zu 16.000 DPI erreichen. Die DPI kann jedoch nur in Schritten von 50 geändert werden.

Leistung

Der äußerst genaue HERO-Sensor im G502 bedeutet, dass er vorhersehbar und relativ konsistent ist. Es gab Zeiten, in denen Beschleunigung und Genauigkeit zwischen meinem Büromousepad und meinem Pad zu Hause ein wenig anders zu sein schienen, aber die Abweichungen waren nicht schrecklich inkonsistent. Unterschiede in der Oberflächenkonsistenz sind bei allen Mäusen festzustellen, und HERO leistet hervorragende Arbeit bei der Stabilisierung.

Wie bei den meisten Logitech-Mäusen war das Abschneiden von Köpfen und das präzise Zielen auf Kraftstofftanks bei Sniper Elite V2 ein Kinderspiel, selbst bei einem Schuss. Zombies in Killing Floor 2 zu verschwenden war so einfach wie zielen und schießen, aber in der Lage zu sein, bestimmte Zeds in einer Horde und dann bestimmte Körperteile auf diesen Zeds zu lokalisieren, war ein zusätzlicher Vorteil.

Ich fand, dass die Maus in Spielen wie Age of Empires II HD und Civilization V gleichermaßen effektiv war. Die Beschleunigung über den Bildschirm war erwartungsgemäß in Anbetracht der technischen Daten. Das G502 hielt nicht immer an, je nachdem, auf welchem ​​Untergrund ich spielte. Diese Momente waren jedoch selten.

Obwohl es nicht ganz innovativ ist, muss ich sagen, dass ich die Leichtigkeit, mit der Sie zwischen Hyper-Scrolling und Step-Scrolling mit dem Mausrad wechseln können, sehr genieße. Durch einfaches Drücken der Taste unter dem Scrollrad können Sie direkt zwischen den Funktionen wechseln. Ich habe mehr davon benutzt, als ich erwartet hatte.

Schließlich beträgt die Batterielebensdauer des G502 bei ausgeschalteter RGB-Beleuchtung geschätzte 60 Stunden und bei eingeschalteter RGB-Beleuchtung geschätzte 40 Stunden. Ich kann die Wirksamkeit dieser berichteten Lebensdauer nicht vollständig bestätigen.

Ich habe das G502 überwiegend mit einer Powerplay-Matte von Logitech verwendet, die die Maus während des Gebrauchs kontinuierlich auflädt. Im Büro und ohne Powerplay verbrauchte ein voller 8-Stunden-Arbeitstag bei eingeschaltetem RGB jedoch nur etwa 10-12% der Batterie.


Vorteile:

  • Komfortables Design mit gut implementierter Daumenstütze
  • Abstimmbares Gewichtssystem und kabelloser Dongle-Halter
  • Genau und präzise im kabellosen und kabelgebundenen Modus
  • Einfaches Umschalten zwischen Hyper-Scrolling und Step-Scrolling

Nachteile:

  • Bei Verwendung mit Powerplay-Karte können nicht alle Gewichte verwendet werden.
  • RGB ist im Betrieb nur schwer oder gar nicht zu erkennen.
  • Die DPI-Abstimmung ist in Schritten von 50 gesperrt.

Alles Ich kann feststellen, "falsch" mit dem G502 ist nichts anderes als ein Nitpick. Mit einer Powerplay-Karte für nahezu unbegrenztes kabelloses Laden und einer nahtlosen kabellosen Signalübertragung mit Lightspeed ist die Maus überzeugender als ohne.

Das G502 ist eines der besten Produkte von Logitech – vom Vorbau bis zum Heck. Es ist eine Maus, die Sie auf Ihrem Schreibtisch haben sollten, wenn Sie es sich leisten können.

Hier finden Sie die vollständigen technischen Daten der Maus:

Höhe
132mm

Breite
75mm

Tiefe
40mm

Gewicht
ohne Zusatzgewichte
114 g

Gewicht
mit zusätzlichen Gewichten
130 g

Sensor
HELD

DPI
100-16.000

Max Acc.
> 40 g

Höchstgeschwindigkeit
> 400IPS

Abfragerate (n)
Verkabelt / Kabellos
100, 250, 500, 1.000

Akkulaufzeit
mit RGB
Bis zu 48 Stunden

Batterielebensdauer
ohne RGB
Bis zu 60 Stunden

Akkulaufzeit
mit Powerplay
~ Unendlich

Bordprofile
5

[ Hinweis: Für diese Überprüfung wurde von Logitech eine drahtlose Überprüfungseinheit G502 bereitgestellt.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.