Mass Effect und der N7 Day: Die Normandie rast durch das unveröffentlichte Artwork von BioWare

Auf den Seiten seines offiziellen Twitter-Profils feiert BioWares General Managr, Casey Hudson, den N7-Tag, indem er beschließt, das nie gesehene Mass Effect-Kunstwerk mit Bildern zu veröffentlichen, die grenzenlose Science-Fiction-Städte und die legendäre Normandie darstellen. Commander Shepards Raumschiff.

Beim Durchblättern der unveröffentlichten Vorbereitungsskizzen des kanadischen Softwarehauses für elektronische Künste können wir auch bizarre außerirdische Kreaturen, militärische oder wissenschaftliche Installationen und a bewundern vorläufige Version des Mako, das Transportmittel, mit dem die Systems Alliance die Oberfläche fremder Welten erkundet.

Das von Hudson zur Verfügung gestellte Kunstwerk-Quartett ist eine der Initiativen, die von BioWare zur Feier des Jubiläums des N7-Tages mit Initiativen wie der von Anthem-Nutzern und der kürzlich in diesem digitalen Geschäft eingetroffenen Mass Effect-Rüstung gefördert wurden umstrittene Aktion in einer Science-Fiction-Umgebung.

Neben dem nächsten Kapitel von Mass Effect gibt es in Zukunft auch BioWare auch Dragon Age 4 und hoffentlich kostenlosen zusätzlichen Content für Anthem für die Unterstützung nach dem Start, der auch die nächste Generation betreffen und die Weiterentwicklung des Projekts auf PS5 und Xbox Scarlett sicherstellen soll.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.