Metro Exodus: Der DLC und der Inhalt des Expansion Pass werden enthüllt

0
11

Deep Silver und 4A Games haben heute neue Details zu herunterladbaren Inhalten enthüllt, die Teil des Metro Exodus Expansion Pass sind.

Es wird zwei großartige DLCs geben, die sich ausschließlich der Geschichte widmen und brandneuen Abenteuern der Metro-Welt folgen. Anstelle von Artyom haben die Spieler die Möglichkeit, die Rolle eines brandneuen Charakters und eines der Spartan Rangers, des einzigen Amerikaners der Aurora, Sam, zu übernehmen. Beide sind im Rahmen des Erweiterungspasses erhältlich, können jedoch auch separat erworben werden. Eine kurze Warnung: Wenn Sie die Metro Exodus-Kampagne noch nicht abgeschlossen haben, enthält Folgendes Spoiler .

Die erste Geschichte, der die Spieler folgen werden, erscheint im Sommer 2019. Die zwei Obersten deren Protagonist Oberst Khlebnikov in der toten Stadt Nowosibirsk ist, als er zu seinem Sohn zurückkehrt Kirill, für das neue Jahr.

Aber den Menschen in dieser Stadt geht es überhaupt nicht gut: Der Schleim frisst die Tunnel weiter auf, die Angriffe der Mutanten scheinen zugenommen zu haben und die wertvolle grüne Substanz 39; die Menschen vor Strahlenvergiftung schützt, ist kurz vor dem Ende. Um das Überleben eines Volkes zu sichern, könnten die Täter drastische Maßnahmen ergreifen …

Nach der Reise und den Erfahrungen Chlebnikows in den letzten Lebenstagen in Nowosibirsk, die Oberst Miller Ein Jahr später können die Spieler das klassische Gameplay der Metro-Reihe in diesem neuen linearen Kapitel nacherleben, komplett mit einer völlig neuen Waffe, dem tödlichen Flammenwerfer, klaustrophobischen Umgebungen und der vertrauten Spannung, die die Saga kennzeichnet.

Der zweite DLC, Sam's Story der Anfang 2020 eingeht, ist der neueste Sandkasten-Überlebenslevel, der auf Wladiwostok basiert. Sam, ein US-Marine in der Moskauer Botschaft vor dem Bombenangriff, hat immer davon geträumt, nach Hause zurückzukehren und vielleicht seine Familie lebend zu finden. Die Aussicht schien in den dunklen unterirdischen Tunneln offensichtlich unmöglich zu sein, aber als die Spartaner entdeckten, dass Moskau nicht die einzige Stadt war, die nach dem Krieg am Leben blieb, herrschte Hoffnung.

Sam entfernte sich von der Aurora auf der Suche nach einer Rückkehr in die Vereinigten Staaten und kam so zu den Überresten von Häfen, die vom Tsunami in Wladiwostok und von Industriegebäuden zerstört wurden, und zerstörten Wohnvierteln. Um seine Reise zu beenden, wird Sam feststellen, dass er jede bisher erlernte Taktik benötigt, um zu überleben, da sich die Umgebung als viel schwieriger als erwartet herausstellt. Die Spieler werden Sam auf seinem Weg durch die Sandkastenlandschaft von Wladiwostok helfen und eine neue Reise durch die Ödländer des postapokalyptischen Russlands antreten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here